Skip to main content

Pappbilderbuch

Pappbilderbücher

Der wunderbare Weg zum Buch

Schon die Kleinsten lieben es, in einem Buch zu blättern. Gemeinsam mit Mama und Papa die ersten Geschichten zu erleben. Farbenfrohe Bilder zu bestaunen. Liebevolle Details aufspüren. Mit unseren Pappbilderbüchern begleiten wir die Kinder auf ihren ersten Schritten in die Welt der Fantasie. Und weil diese ersten Bücher so schön fest und stabil sind, darf auch mal kräftiger zugepackt und an den Seiten gezogen werden.   

Seite streicheln. Ohren spitzen.

Rrrrrr-cccchhhh, rrrr-cchhh. Wer schnarcht denn da? Ist das vielleicht das kleine Hasenbaby? Und was macht das Schwein dort für ulkige Geräusche? Mit unseren Soundbüchern erleben die jüngsten Buchentdecker, wie die Inhalte durch ihr eigenes Tun zum Leben erwachen. Einfach über die entsprechenden Felder streichen  und schon ertönen lustige Geräusche, die Kleinkinder zum Kichern und Staunen bringen  

Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch

Doppelt zieht länger - Großer Schiebespaß

Die absolute Innovation im Pappbilderbuch: Stabile Schieber, die sich nicht nur ein, sondern gleich zweimal ausziehen lassen! Das bedeutet doppelt so viele lustige Überraschungen und Entdeckerspaß für die Kleinsten zu den beliebtesten Themen der Kindheit.

Grimm, Sandra

Zieh 2-mal

Doppelt zieht länger: der Schiebe-Spaß von Bestsellerautorin Sandra Grimm im Pappbilderbuch! In diesem Schieber-Buch gibt es jede Menge zu entdecken! Ob Traktor, Bagger oder Feuerwehrauto, auf jeder Doppelseite tauchen die Kinder in eine n...

Grimm, Sandra

Zieh 2-mal

Doppelt zieht länger: der Schiebe-Spaß von Bestsellerautorin Sandra Grimm im Pappbilderbuch! In diesem Schieber-Buch gibt es jede Menge zu entdecken! Ob Elefant, Wal oder Schaf, auf jeder Doppelseite tauchen die Kinder in eine neue Lebensw...

Pappe auf. Licht an.

Oh – wie toll: Das kleine Glühwürmchen im Buch leuchtet ja! Und wie spannend, wenn ein Licht angeht, sobald knifflige Fragen zu Stadt, Wald, Bauernhof und dem eigenen Zuhause richtig beantwortet werden. Da macht das Buchanschauen gleich noch mehr Spaß!   

Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch

Schieber raus. Augenschmaus.

Schränke öffnen, Sachen rausziehen, am Herdknopf drehen – gerade kleine Kinder wollen alles anfassen und ausprobieren. Wie schön, dass sie das bei Pappbilderbüchern mit Klappen, Schiebern, Drehrädern und Fühlelementen ganz sorgenfrei machen dürfen! Denn so entdecken sie viele tolle Details in den Geschichten und können selbst ein aktiver Teil der Bücher werden.  

Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch mit Klappen
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch mit Klappen
Pappbilderbuch mit Klappen
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch mit Klappen
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch mit Klappen
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch mit Gucklöchern
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch

Augen auf. Buch voraus.

Ein Buch in Regenbogenform? Oder eins, das wie bei der kleinen Eule zugleich ein großes Puzzle mit den Lieblingscharakteren ist? Viele unserer Pappbilderbücher sehen schon auf den ersten Blick ganz besonders aus. Manche sind gestanzt. Andere haben kleine Lamellen, die beim Umblättern ein neues Bild ergeben. Und wieder andere entfalten sich zu einer super-schönen Messlatte, die man nach dem Lesen gleich ins Kinderzimmer hängen möchte 

Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch mit herausnehmbaren Teilen
Pappbilderbuch mit Klappseiten
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
Pappbilderbuch
IHRE AUSWAHL:

Autor

Matysiak, Mascha (Autor) Rath, Tessa (Illustrator) Sieverding, Carola (Illustrator)

Und im Nu träumst auch du

Zum ersten Mal übernachtet Samira bei Oma und Opa. Dazu braucht’s Mut – und eine tolle Kuschelhöhle, die Opa baut. Familie Eichhörnchen macht sich bereit für den Winterschlaf. Wie wichtig Schlafen ist, lernt Max in der nächsten Geschichte: Mama hat Fieber. Max weiß, was zu tun ist: Mama muss schlafen – und schon am Morgen ist sie wieder gesund. Ja, auch den murmeltiermüden Bewohnern des Zoos fallen in diesen warm… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Happy Birthday, kleine Eule! Die kleine Eule ist ganz aufgeregt. Morgen hat sie endlich Geburtstag! In der Früh gratulieren natürlich die Euleneltern mit Kuchen und Geschenken. Auch der Spatz will die kleine Eule besuchen. Und er ist nicht allein: Oma, Opa und viele andere Gäste kommen und singen der kleinen Eule ein herrliches Ständchen. Ach, wenn doch jeden Tag Geburtstag wäre! | ab 18 Monaten

Nordqvist, Sven (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Lasst uns in einem neuen Abenteuer von Sven Nordqvist etwas bauen! Aufstehen, Pettersson! Findus will heute unbedingt ein Tretauto bauen. Aber Pettersson möchte erstmal frühstücken. Also gießt Findus ihm schnell einen Kaffee ein. Schon kann es losgehen: Die beiden suchen alles zusammen, was man für ein Auto braucht. Es wird geschraubt, gehämmert, und schließlich ist das Auto fertig. Jetzt kann Findus über den Hof… | ab 2 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Felgentreff, Carla (Autor) Kohne, Diana (Illustrator)

Wie aufregend – morgen kommt der Nikolaus! Fröhlich stellt die kleine Maus ihre frisch geputzten Stiefelchen raus. Auch der Elefant vom Nachbarhaus stellt seine Schuhe vor die Tür. „Doch Moment mal“, denkt die Maus, „da passt ja zehnmal mehr hinein!“ Bekommen die größten Stiefel das beste Geschenk? Und was ist mit der Schlange? Die hat keine Füße und auch keine Schuhe. Doch der Nikolaus passt auf: Am nächsten Morgen… | ab 2 Jahren

Lütje, Susanne (Autor) Rammensee, Lisa (Illustrator)

Ein toll gestaltetes Pappbilderbuch erzählt eine entzückende andere Familiengeschichte: Pingu macht an jedem Tag, was ein Pinguin gern mag: Er schwimmt im Zickzack, taucht im Kreis und rutscht begeistert übers Eis. Dann trifft er Pongo, und die beiden sind sehr glücklich miteinander. Plötzlich liegt da was im Eis: ein Ei! Die beiden brüten es aus. Und was kommt heraus? Ein kleines Küken. Wie wunderbar! … | ab 18 Monaten

Wich, Henriette (Autor) Kraushaar, Sabine (Illustrator)

Ich geh mit meiner Laterne …Sofie und Lasse können es kaum erwarten, denn bald feiern sie im Kindergarten das Laternenfest! Gemeinsam basteln die Kinder kunterbunte Laternen und singen fröhliche Martinslieder. Am Abend ist es endlich soweit: Der Umzug beginnt. Wie schön die Laternen im Dunkeln leuchten! Und am Ende warten auf alle noch süße Brezeln. | ab 2 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Lauber, Larisa (Illustrator)

... und finde die Fahrzeuge

Doppelt zieht länger: der Schiebe-Spaß von Bestsellerautorin Sandra Grimm im Pappbilderbuch! In diesem Schieber-Buch gibt es jede Menge zu entdecken! Ob Traktor, Bagger oder Feuerwehrauto, auf jeder Doppelseite tauchen die Kinder in eine neue Lebenswelt ein und lernen so die beliebtesten Fahrzeuge kennen. Viele lustige Überraschungen warten auf die kleinen Leser, wenn sie den Schieber auf jeder Seite zweifach… | ab 2 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Lauber, Larisa (Illustrator)

... und finde die Tiere

Doppelt zieht länger: der Schiebe-Spaß von Bestsellerautorin Sandra Grimm im Pappbilderbuch! In diesem Schieber-Buch gibt es jede Menge zu entdecken! Ob Elefant, Wal oder Schaf, auf jeder Doppelseite tauchen die Kinder in eine neue Lebenswelt ein und lernen so die beliebtesten Tiere kennen. Viele lustige Überraschungen warten auf die kleinen Leser, wenn sie den Schieber auf jeder Seite zweifach ausziehen und so die… | ab 2 Jahren

Moser, Annette (Autor) Opheys, Caroline (Illustrator)

Mein Messlattenbuch

Ein wunderschön gestaltetes Riesenleporello mit Tiergeschichte und Messlatte.
„Ihr denkt, wir Mäuse wären klein? Dann werdet ihr gleich neidisch sein. Ich reck mein Schnäuzchen in die Luft, hoch bis zur Blume – welch ein Duft!“
Da kann der Waschbär nur müde lachen: Er reicht schon bis zur Wäscheleine. Doch das Schaf und der Bär sind noch viel größer. Und die Giraffe? Klar, die überragt alle.… | ab 18 Monaten

Moser, Annette (Autor) Sturm, Carola (Illustrator)

Acht kleine Shetlandponys schlafen gerne ein? Von wegen!
Die Ponys in diesem liebenswerten Pappbilderbuch haben noch jede Menge vor: Sie wollen über die Wiese galoppieren, über Baumstämme balancieren, vom Apfelbaum naschen und im Stroh Verstecken spielen. Doch bei so viel Aufregung fallen dann doch einem Pony nach dem anderen die Augen zu. | ab 2 Jahren

Schmidt, Hans-Christian (Autor) Gertenbach, Pina (Illustrator)

Papa ist der Größte!
In diesem Pappbilderbuch zeigen die Tierväter, was sie Tolles können: Der Hasenpapa kann richtig hoch hüpfen, der Krokodilpapa das Maul ganz weit aufreißen, der Chamäleonpapa die Farben wechseln, Papa Pfau ein Rad schlagen und Papa Frosch mit der langen Zunge Fliegen fangen. Was wohl Menschenpapa Knut besonders gut kann? | ab 2 Jahren

Praml, Sabine (Autor) Hansen, Christiane (Illustrator)

Wenn sieben kleine Hasen weiter auf der Erfolgsschiene rasen.
Heute geht´s an den Badesee! Schnell noch tausend Dinge einpacken, Näschen eincremen, Helm aufsetzen, und dann nichts wie los, mit Laufrad, Roller oder Anhänger. Gleich dürfen die Häschen nach Herzenslust planschen. Und zur Krönung gibt es noch für alle ein leckeres Eis. Hurra! Was für ein toller Tag … | ab 2 Jahren

Orso, Kathrin Lena (Autor) Vogel, Heike (Illustrator)

Jetzt werden kleine Wunden ganz schnell weggelesen.
Oje, den kleinen Tieren geht es heute gar nicht gut! Schnecke Sissi hat Rückenschmerzen, Henri Hahn einen Schnupfen, Karla Kuh Husten, Hanno Hund ist mit dem Roller hingefallen, in Kathi Katzes Tatze steckt ein Dorn und Benni Bär hat schreckliches Bauchweh. Zum Glück haben die kleinen Tiere die besten Freunde, die ihnen zur Seite stehen und sie pflegen.… | ab 18 Monaten

Brand, Heinz (Autor) Rachner, Marina (Illustrator)

Frohe Ostern, kleiner Hase!
Der kleine Hase Rübchen findet, dass er groß genug ist, um auch ein Osterhase zu werden. Wie gut, dass sein Opa ihm dabei helfen kann. Zusammen besuchen sie den Hühnerstall und bereiten eine große Überraschung für den Ostermorgen vor: Die Hasenfamilie darf auf Eiersuche gehen!
Ein österliches Lieblingsbuch zum Thema Großwerden. | ab 2 Jahren

Häfner, Carla (Autor) Lauber, Larisa (Illustrator)

Ein Dino-Liebling für die Kleinsten.
Krick, krack. Der kleine Brachiosaurus schlüpft aus seinem Ei. Nanu, wo ist denn nur seine Mama? Sie ist nirgendwo zu sehen. Der kleine Dino folgt ihren Fußspuren und begegnet auf seinem Weg vielen anderen Dinos, doch keiner davon ist seine Mama. Da ertönt ein Rufen aus dem Wald und ein langer Hals erhebt sich aus den Blättern – Mama? … | ab 2 Jahren

Grimm, Sandra (Autor) Faust, Christine (Illustrator)

Wo ist Bauer Bert?

Wer kann mit dem Schlüssel die Türen des Bauernhofs öffnen?
Hund Oskar ist aufgeregt: Die Post hat ein Paket gebracht! Das will er unbedingt zum Bauern bringen. Doch wo ist Bauer Bert nur? Auf dem Bauernhof will Oskar hinter die vielen verschiedenen Stalltüren schauen, um ihn zu finden. Dabei braucht er dringend die Hilfe der Kinder. Wie gut, dass das Türen Aufschließen so viel Spaß macht und ganz nebenbei… | ab 2 Jahren

Felgentreff, Carla (Autor) Kohne, Diana (Illustrator)

Hallo, kleiner Koala!

So einen Tierfreund wünscht sich jedes Kind!
Mjam! Der kleine Koala hat einen Bärenhunger. Ob ihm die anderen Tiere bei der Futtersuche helfen können? Beeren, Früchte? Nichts für kleine Koalas! Wie gut, dass Mama weiß, was ihrem kleinen Schatz schmeckt. | ab 1 Jahren

Felgentreff, Carla (Autor) Kohne, Diana (Illustrator)

Hallo, kleines Nilpferd!

So einen Tierfreund wünscht sich jedes Kind!
Laaangweilig! Das kleine Nilpferd braucht dringend jemanden zum Spielen. Die anderen Tiere machen die tollsten Vorschläge, doch Klettern, Verstecken und Wettlaufen sind nicht das Richtige. Na, was macht ein kleines Nilpferd wohl am liebsten? | ab 1 Jahren

Felgentreff, Carla (Autor) Kohne, Diana (Illustrator)

Hallo, kleiner Pinguin!

So einen Tierfreund wünscht sich jedes Kind!
Bibber! Dem kleinen Pinguin ist so kalt. Wo kann er sich nur aufwärmen? Bei den anderen Tieren ist kein Platz. Zum Glück ist es bei Mama schön mollig warm! | ab 1 Jahren

Felgentreff, Carla (Autor) Kohne, Diana (Illustrator)

Hallo, kleiner Wal!

So einen Tierfreund wünscht sich jedes Kind!
Blubb! Der kleine Wal atmet tief ein und taucht unter. Doch irgendwann muss die Luft wieder raus. Aber wie? Die anderen Unterwassertiere zeigen ihm, wie sie es machen. Aber für den kleinen Wal gibt es nur eine Lösung. | ab 1 Jahren

Weber, Susanne (Autor) Jacobs, Tanja (Illustrator)

Auwei, was ist das für ein Ei?

Neugierige kleine Eule: Was versteckt sich im großen Ei?
Die kleine Eule ruft: „Auwei, im Nachbarnest liegt ja ein Ei!“ Woher kommt es? Und was ist zu tun? Der Hase, der Bär und die Schmetterlinge haben die verschiedensten Ideen, aber nur der Spatz weiß: Man muss das Ei wärmen. Und, knack – da passiert es: Ein kleines Küken schlüpft heraus. Hurra! | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Sturm, Carola (Illustrator)

Tiere

Ein neues Wort? Lern’ ich sofort! Das kleine Bildwörterbuch der besonderen Art: Neben den klassisch-schönen Illustrationen zum Lieblingsthema "Tiere", wird das neue Wort auch gleich noch in kurzen und eingängigen Reimen erklärt. So können die Kleinen sich den gerade erlernten Begriff gleich noch besser merken und das Anschauen und Mitsprechen bekommt einen spielerischen Charakter. … | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Sturm, Carola (Illustrator)

Fahrzeuge

Ein neues Wort? Lern’ ich sofort! Das kleine Bildwörterbuch der besonderen Art: Neben den klassisch-schönen Illustrationen zum Lieblingsthema "Fahrzeuge", wird das neue Wort auch gleich noch in kurzen und eingängigen Reimen erklärt. So können die Kleinen sich den gerade erlernten Begriff gleich noch besser merken und das Anschauen und Mitsprechen bekommt einen spielerischen Charakter. … | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Sturm, Carola (Illustrator)

Bauernhof

Ein neues Wort? Lern’ ich sofort! Das kleine Bildwörterbuch der besonderen Art: Neben den klassisch-schönen Illustrationen zu den Lieblingsthema "Bauernhof", wird das neue Wort auch gleich noch in kurzen und eingängigen Reimen erklärt. So können die Kleinen sich den gerade erlernten Begriff gleich noch besser merken und das Anschauen und Mitsprechen bekommt einen spielerischen Charakter.
… | ab 18 Monaten

Häfner, Carla (Autor) Sturm, Carola (Illustrator)

Wald

Ein neues Wort? Lern’ ich sofort! Das kleine Bildwörterbuch der besonderen Art: Neben den klassisch-schönen Illustrationen zum Lieblingsthema "Wald", wird das neue Wort auch gleich noch in kurzen und eingängigen Reimen erklärt. So können die Kleinen sich den gerade erlernten Begriff gleich noch besser merken und das Anschauen und Mitsprechen bekommt einen spielerischen Charakter. … | ab 18 Monaten

Lütje, Susanne (Autor) Rachner, Marina (Illustrator)

„Gute Nacht, kleiner Schatz“: Wenn es Zeit ist, schlafen zu gehen, gibt es nichts Schöneres, als sich ins Bett zu kuscheln und den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen. Doch bevor die Äuglein zugehen können, wird erst noch eine Gutenachtgeschichte gebraucht. Und ein Schlaflied natürlich auch! Wie wunderbar, dass sich die liebevollen Reime in dieser Geschichte nicht nur vorlesen, sondern auch auf die Melodie von „Guten… | ab 18 Monaten

Wohlleben, Peter (Autor) Wohlleben, Carina (Autor) Reich, Stefanie (Illustrator)

Mit Peter & Piet die Natur von Klein auf entdecken: Ein neues Abenteuer im Wald von Erfolgsautor Peter Wohlleben und seiner Tochter. Puh, ist das heiß! Förster Peter und Eichhörnchen Piet schwitzen vor dem Forsthaus um die Wette. Während Peter sich mit einem Eis erfrischt, macht sich das Eichhörnchen auf die Suche nach einem kühleren Plätzchen. Unterwegs begegnet Piet vielen anderen Tieren, die ihm verraten, was… | ab 2 Jahren

Wieslander, Jujja (Autor) Nordqvist, Sven (Illustrator)

Die Mama Muh von Sven Nordqvist begeistert schon die Kleinsten! Mama Muh ist eine ganz besondere Kuh: Sie klettert auf Bäume, balanciert über Bretter, saust im Kuhgalopp über den Hof und knabbert gerne an Eiszapfen. Viel zu gefährlich, findet Krähe. Mama Muh könnte stürzen, sich wehtun oder Bauchweh bekommen! Doch auch wenn Mama Muh und Krähe nicht immer einer Meinung sind, sind sie doch die allerbesten Freunde und… | ab 2 Jahren

Das Pappbilderbuch macht Spaß und hilft beim Sprechenlernen

Das erste Mal Vorlesen ist etwas ganz Besonderes. Mit einem Pappbilderbuch können Sie für Ihr Kind ab sechs Monaten zauberhafte Einschlafrituale schaffen, ihnen spielerisch beim Sprechenlernen helfen und die erste Neugier wecken. Der Vorteil von Pappbüchern: Kleinkinder gehen für gewöhnlich nicht ganz so sorgsam mit Büchern um. Genüsslich darauf herumkauen, der Versuch, die Seiten zu zerreißen oder es einfach immer wieder herunterfallen lassen – Pappbilderbücher halten das aus. Und an den abgerundeten Ecken tut sich auch niemand weh.

Fühlen, streicheln, staunen
Papp- oder Fühlbücher von Oetinger sind nicht nur zum Anschauen und Vorlesen, nein, da werden alle Sinne angesprochen. Sie fördern etwa durch eingesetzte Tast- oder Schiebe-Elemente die Motorik, lustige Reime bleiben im Ohr und regen zum Nachsprechen an. Einen ähnlichen Effekt haben bekanntlich lustige Tierlaute, daher sind in vielen Geschichten flauschige Kumpane die Protagonisten. Da macht Mama den Affen und Papa den Tiger bis das Baby fröhlich miteinsteigt. Einige Bücher haben sogar eingebaute Licht- und Soundeffekte, die richtig Spaß machen.

Die Pappbilderbücher von Oetinger
„Tatütata!", macht die Feuerwehr, der kleine Fuchs hört einen Mucks oder der Pudel trinkt Sprudel  – für die Altersstufen ab 6 Monaten bis 3 Jahre hat Oetinger jede Menge herzlicher Geschichten, die bunt und liebevoll illustriert sind. Ein Fühlbuch hat noch dazu weiche Felleinsätze zum Kuscheln. Die Bücher sind speziell für die unterschiedlichen Entwicklungsstufen konzipiert und zeichnen sich durch große thematische Vielfalt aus. Hier entdecken die Allerkleinsten auf behutsame und durchdachte Weise die Welt.