Skip to main content

Tagebuch einer Killerkatze, 9783837308976
Anne Fine (Autor), Axel Scheffler (Illustrator), Mechthild Großmann (Interpret), Markus Langer (Komponist)

Tagebuch einer Killerkatze

Ungekürzte Lesung

Tatort: Vorgarten!

Katze Kuschel versteht die ganze Aufregung nicht, als sie stolz ein neues Geschenk für ihre Menschenfamilie auf die Fußmatte legt. Etwas dreckig vom Gezerre durch den Garten, sonst gut erhalten und mausetot: Hase Hoppel von den Nachbarn. Panik bricht in der Familie aus - der Hase muss zurück in den Stall! Und so rücken ihm Elli und ihre Eltern mit warmem Wasser, Bürste und Föhn zu Leibe.

Herrlich schräg und katzenkomisch: Souverän geschnurrt und geknurrt von Mechthild Großmann.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0897-6
  • Erscheinungstermin: 20.08.2015
  • Ausstattung: 1x CD, Dauer: 33 min, 7 Tracks CD 32:51
  • Verlag: Oetinger Media

Mehr zum Buch

Hörprobe

Autor
Foto: Jilian Edelstein

Anne Fine

Anne Fine, 1947 in Leicester/England geboren, studierte Geschichte und Politologie und hat bisher mehr als 40 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ge-schrieben. Einige ihrer Bücher wurden auch verfilmt, u.a. 1993 Mrs Doubtfire mit Robin Williams in der Hauptrolle. Anne Fine wurde in Großbritannien bereits zweimal zur Kinderbuchautorin des Jahres gewählt, mehrere Male mit der Carnegie...

mehr zur Person
Illustrator

Axel Scheffler

Axel Scheffler, geboren 1957 in Hamburg, lebt als Illustrator in London. Er studierte vier Jahre Kunstgeschichte in Hamburg und absolvierte von 1982 - 1985 ein Graphik-Studium im englischen Corsham bei Bath.

mehr zur Person
Interpret

Mechthild Großmann

Mechthild Großmann, geboren 1948 in Münster, besuchte die Schauspielschule in Hamburg und spielte danach auf vielen deutschen Bühnen (Bremen, Stuttgart, Bochum). Von 1990 bis 1994 unterrichtete sie Tanzgeschichte an der Folkwangschule in Essen. International bekannt wurde sie durch ihre nunmehr über 25-jährige Zusammenarbeit mit dem Wuppertaler Tanztheater-Ensemble von Pina Bausch. Sie spielt...

mehr zur Person
Komponist

Markus Langer

mehr zur Person