Skip to main content

Heather Camlot (Autor), Serge Bloch (Illustrator), Fabienne Pfeiffer (Übersetzer)

Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin

15 wahre Geschichten gegen Krieg, Gewalt und Machtmissbrauch

„Imagine all the people living life in peace“: Stell dir vor, Soldaten würden sich weigern, Waffen zu tragen, oder Kampfpiloten würden Blumensamen statt Bomben abwerfen? Stell dir vor, Musik hätte die Macht, den demokratischen Gedanken weiterzutragen? Unmöglich, denkst du? Auf keinen Fall. All diese Ideen sind von Menschen in die Tat umgesetzt worden – als Zeichen gegen Gewalt, Krieg und totalitäre Machtverhältnisse.
Heather Camlot hat 15 Geschichten über wahre Begebenheiten zusammengetragen, in denen sich Menschen der Gewalt und dem Krieg widersetzt haben. Geschichten, die zeigen, dass jeder von uns einen Unterschied machen kann.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-7915-0170-3
  • Erscheinungstermin: 24.08.2020
  • Seiten: 40
  • Ausstattung: 35 farbig
  • Verlag: Dressler Verlag
Autor

Heather Camlot

Heather Camlot ist Autorin, Lektorin und Übersetzerin und lebt mit ihrer Familie in Kanada. Ihr erstes Kinderbuch "Clutch" wurde 2017 für den renommierten amerikanischen Buchpreis "Kirkus' Best Middle-Grade" im Bereich Historische Fiktion nominiert.

mehr zur Person
Illustrator

Serge Bloch

Serge Bloch hat bereits mehr als 300 Bücher illustriert. Seine Arbeiten, die auch schon vielfach prämiert wurden, sind regelmäßig in der New York Times, der Washington Post sowie im TIME Magazine zu sehen. Bloch lebt in Paris und New York.

mehr zur Person
Übersetzer

Fabienne Pfeiffer

mehr zur Person