Skip to main content

Leonhard Huber (Herausgegeben von), Stefan Wilkening (Stimme), Brigitte Hobmeier (Stimme), Nico Holonics (Stimme) | weitere

Starke Stücke. Johann Sebastian Bach. Brandenburgische Konzerte

Hörspiel

Der Sommer des Jahres 1720. Nach einem längeren Kur-Aufenthalt in Karlsbad kehrt der 35-jährige Hofkapellmeister Joahnn Sebastian Bach mit seinem Dienstherrn, Fürst Leopold, nach Köthen zurück. Groß ist die Vorfreude, seine Familie endlich wieder in die Arme schließen zu können. Doch dann kommt alles anders, fassungslos steht Johann Sebastian Bach an einem Grab. Seine Frau Maria Barbara ist plötzlich und unerwartet gestorben.
Bis zu diesem traurigen Moment hatte Bach seine Zeit in Köthen als unbeschwert und glücklich empfunden. Wird es der Musik, die er während dieser Jahre komponierte, gelingen, dem Komponisten über den Verlust hinwegzuhelfen?
Es gibt Geschichten, in denen liegen Lachen und Weinen eng beisammen. Die Entstehung der Brandenburgischen Konzerte ist solch ein fröhlich-traurige Geschichte.

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-89353-361-9
  • Erscheinungstermin: 01.02.2011
  • Ausstattung: 2 CD, Dauer: 90 min
  • Verlag: Igel Records

Weitere Titel der Reihe

Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Audio-CD, Hörspiel , Lieder
Herausgegeben von

Leonhard Huber

mehr zur Person
Stimme

Stefan Wilkening

Stefan Wilkening wurde 1967 geboren. Er studierte Theologie, bevor er an der Otto- Falckenberg- Schule eine Schauspielausbildung begann. Bereits zu Beginn seiner Karriere spielte er in diversen Rollen an den Münchner Kammerspielen. Dann wechselte er an das Schauspiel Frankfurt. Seit 2011 ist Stefan Wilkening als freier Schauspieler, Sprecher und Moderator tätig und arbeitet regelmäßig bei Hörfunk-,...

mehr zur Person
Stimme

Brigitte Hobmeier

mehr zur Person
Stimme

Nico Holonics

Nico Holonics wurde 1983 in Gera geboren und absolvierte sein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Von 2007 bis 2010 stand er im Münchner Volkstheater auf der Bühne. Für seine darstellerischen Leistungen wurde er mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2010 ausgezeichnet.

mehr zur Person