Skip to main content

Lise Villadsen (Text von), Meike Blatzheim (Übersetzt von)

Sowas wie Sommer, sowas wie Glück

Dieser Sommer könnte für Astrid der beste ihres Lebens werden. Mit ihrem Freund Jonas will sie auf Interrail-Reise gehen und die Welt entdecken. Und dann ist da noch Kristoffer, der Junge aus der Schule, der ihren Bauch kribbeln lässt und nichts lieber will, als sie glücklich zu machen. Alles könnte so perfekt sein, aber zu Hause wartet ihre ältere Schwester Cecilie. Sie hat eine Angststörung, unter der die ganze Familie leidet. Kann Astrid für sie da sein und trotzdem ihr eigenes Leben leben?

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • ISBN: 978-3-96052-250-8
  • Erscheinungstermin: 04.03.2022
  • Umfang: 250 Seiten
  • Verlag: Oetinger
Text von
©Anders Heinrichsen

Lise Villadsen

Lise Villadsen, geboren 1985, studierte dänische Literatur und Philosophie. Schon mit 14 Jahren begann sie mit dem Schreiben. 2018 erschien ihr Debütroman in Dänemark. Sie lebt in Kopenhagen.

mehr lesen
mehr zur Person
Übersetzt von

Meike Blatzheim

mehr lesen
mehr zur Person