Skip to main content

Pünktchen und Anton, 9783837301632
Erich Kästner (Autor, Interpret), Walter Trier (Illustrator), Karin Hardt (Interpret), Antje Hagen (Interpret) | weitere

Pünktchen und Anton

Hörspiel

Abend für Abend schleicht Pünktchen sich aus ihrem Zimmer, um mitten in Berlin Streichhölzer zu verkaufen. Und das, obwohl ihre Eltern viel Geld haben und ihr jeden Wunsch erfüllen. Ganz anders geht es Anton, der kaum weiß, wo er die nächste Mahlzeit hernehmen soll. Obwohl die beiden in verschiedenen Welten leben, sind sie dicke Freunde. Und das ist gut so: Denn als sich herausstellt, dass Diebe das Haus von Pünktchens Eltern ausrauben wollen, ist Anton mit Mut und Tatkraft zur Stelle!

Mit Erich Kästner als Erzähler.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0163-2
  • Erscheinungstermin: 01.02.2006
  • Ausstattung: Dauer: 55 min
  • Verlag: Oetinger Media
Autor, Interpret
Copyright Dressler Verlag

Erich Kästner

Erich Kästner (1899 - 1974) wurde in Dresden geboren. Nach Militärdienst und dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte er Geschichte, Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaft und promovierte. Er arbeitete als freier Journalist und Theaterkritiker für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. für die berühmte "Weltbühne". 1928 veröffentlichte er sein erstes Buch, die zeitkritische Gedichtsammlung...

mehr zur Person
Illustrator
Copyright Walter Trier Archiv, Konstanz

Walter Trier

Walter Trier, 25. Juni 1890 Prag - 8. Juli 1951 Collingwood/Ontario Kanada. Nach dem Realschulabschluss ging Walter Trier an die Prager Kunstgewerbeschule. Nachdem man dort seinen eigenwilligen Stil nicht dulden wollte, studierte er Kunst in München, u.a. bei Franz von Stuck. Ab 1910 lebte Trier in Berlin. Er wurde einer der bekanntesten Presse-Illustratoren und arbeitete für den SIMPLICISSIMUS,...

mehr zur Person
Interpret

Karin Hardt

Karin Hardt, geboren 1910 in Hamburg, nahm Schauspielunterricht bei Alex Otto. Nach ersten Theaterengagements gab sie 1931 ihr erfolgreiches Debüt beim Film. Sie spielte u.a. an der Seite von Hans Albers und Horst Buchholz. In den 50er Jahren widmete sie sich wieder mehr dem Theater und war auf Bühnen in Berlin, Hamburg, Aachen und Köln zu sehen. Ab den 60er Jahren übernahm sie zahlreiche Rollen...

mehr zur Person
Interpret

Antje Hagen

Antje Hagen, geboren 1938 in Pethau bei Zittau, absolvierte die Höhere Handelsschule in Köln und anschließend eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Hamburg.Im Jahre 1959 holte Gustaf Gründgens sie an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, wo sie u.a. Rollen in Goethes "Faust" und in Kleists "Zerbrochenem Krug" übernahm. Ab 1960 war Antje Hagen Ansagerin beim Südwestfunk in Baden-Baden,...

mehr zur Person