Skip to main content

Sven Nordqvist (Text), Ursula Illert (Stimme), Stefan Kurt (Stimme), Max Herbrechter (Stimme) | weitere

Pettersson und Findus. Findus zieht um

Das Original-Hörspiel zum Kinofilm - Hörspiel

Filmhörspiel, ca. 68 Minuten
Kater außer Rand und Band: Was? Findus darf nicht mehr um vier Uhr am Morgen auf seinem Bett herumhopsen?! Dann zieht er eben aus! Und zwar in das alte Plumpsklo. Dank bunter Tapeten, Bett, Tisch und Stühlen wird das kleine Holzhäuschen schnell hübsch und gemütlich gemacht. Jetzt kann Findus seine Sprünge machen, wann immer er will. Dumm nur, dass es nachts ganz schön einsam ist. Und ein bisschen Angst vor dem Fuchs hat Findus auch.
Das Original-Filmhörspiel zu "Pettersson und Findus - Findus zieht um", dem dritten Leinwanderfolg zu den Büchern von Sven Nordqvist. Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter und Ursula Illert.

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-1084-9
  • Erscheinungstermin: 24.09.2018
  • Ausstattung: 1 CD, Dauer: 67 min
  • Verlag: Oetinger Media

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Pappbilderbuch mit Klappen
Paperback
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Adventskalender
Pappbilderbuch
Audio-CD, Hörspiel
Pappbilderbuch
Kalender
Eintragebuch
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
Text
©Alexander Lagergren

Sven Nordqvist

Sven Nordqvist, geboren 1946 in Südschweden, studierte ursprünglich Architektur. 1984 erschien sein erstes Bilderbuch über Pettersson und Findus.

mehr zur Person
Stimme

Ursula Illert

Ursula Illert arbeitet seit 1986 als Schauspielerin und Sprecherin bei Funk und Fernsehen. Einen besonderen Stellenwert in ihrer künstlerischen Arbeit nehmen Rezitation und öffentliche Lesungen ein.

mehr zur Person
Stimme

Stefan Kurt

Stefan Kurt, geboren 1959 in Bern (Schweiz), absolvierte zunächst eine Ausbildung am Berner Konservatorium für Musik und Theater (heute: Hochschule der Künste). 1985 wird er ans Ensemble des Hamburger Thalia Theaters berufen, dem er bis 1993 angehört. Seit 1993 wirkte Kurt in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Für Der Schattenmann und Gegen Ende der Nacht wurde er 1997 und 1999 mit...

mehr zur Person
Stimme

Max Herbrechter

Max Herbrechter wurde 1958 in Dortmund geboren. Neben zahlreichen Theaterengagements ist er einem breiten Publikum vor allem durch seine zahlreichen Fernsehrollen, z.B. im Tatort und im Polizeiruf 110 bekannt. Für Igel-Records ist er in die Rolle des Ruhrpott-Detektivs Kwiatkowski geschlüpft – besser hätte diese Rolle nicht besetzt werden können.

mehr zur Person