Skip to main content

Carolin Liepins (Illustrator), Peter Klöss (Übersetzer), Axel Henrici (Übersetzer)

Night School 1

Band 1 - Du darfst keinem trauen

Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen?

Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert, und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen? Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll, Thriller und Liebesgeschichte, hochspannend und unwiderstehlich.

Alles über das Buch, viele Extras und tolle Mitmachaktionen unter:

www.NightSchool.de

www.facebook.com/atnightschool.de




Alle Oetinger-Titel bei iBooks anzeigen.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren
  • ISBN: 978-3-86274-213-4
  • Erscheinungstermin: 28.08.2013
  • Seiten: 464
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

Band 1, Taschenbuch
Band 1, Broschur
Band 2, gebundenes Buch
Band 2, E-Book epub
Band 2, Taschenbuch
Band 2, Broschur
Band 3, gebundenes Buch
Band 3, Broschur
Band 3, E-Book epub
Band 3, Broschur
Band 4, Broschur
Band 4, Broschur
Band 4, gebundenes Buch
Band 4, E-Book epub
Band 5, Broschur
Band 5, Broschur
Band 5, gebundenes Buch
Band 5, E-Book epub
Illustrator
Copyright Bettina Weinberger

Carolin Liepins

Carolin Liepins, 1983 in Nürnberg geboren, studierte an der Hochschule Augsburg Kommunikationsdesign. Seit einigen Jahren lebt und arbeitet sie in München und ist für verschiedene Buchcover-Agenturen und Jugendbuchverlage als Grafikdesignerin und Illustratorin tätig.

mehr zur Person
Übersetzer

Peter Klöss

mehr zur Person
Übersetzer

Axel Henrici

mehr zur Person