Skip to main content

Millie und die verrückte Schulstunde, 9783789112638
Dagmar Chidolue (Autor), Gitte Spee (Illustrator)

Millie und die verrückte Schulstunde

Bühne frei für Millie!
Unbeabsichtigt stiftet Millie eine Radiergummi-Schlacht während des Unterrichts an. Was für eine lustige Schulstunde! Doch irgendwann hat die Lehrerin die Nase voll. Aber Millie hat ihren Spaß und findet überhaupt nicht, dass sie schuld an dem Chaos ist.
Eine Geschichte fürs erste Lesen über Schule, Spaß und Unfug.

Lesen lernen mit "Büchersterne" für die 1. Klasse: sehr große Fibelschrift, einfache Wörter, kurze Sätze und ein hoher Bildanteil für die jüngsten Leseanfänger. Dazu 16 Seiten Leserätsel und Lesespiele im Anhang.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-1263-8
  • Erscheinungstermin: 01.04.2013
  • Seiten: 64
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Hardcover
Autor
Copyright privat

Dagmar Chidolue

Dagmar Chidolue wurde 1944 in Sensburg/Ostpreußen geboren und lebt heute in Frankfurt/Main. Sie zählt zu den namhaftesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem DEUTSCHEN JUGENDLITERATURPREIS.

mehr zur Person
Illustrator
Copyright privat

Gitte Spee

Gitte Spee wurde 1950 in Surabaya/Indonesien geboren und lebt seit ihrem zwölften Lebensjahr in den Niederlanden. Sie arbeitete zunächst in allerlei Jobs - als Fotolaborantin, Schreibkraft, Telefonistin und Sekretärin -, bis sie mit 27 Jahren auf die Gerrit Rierveld Akademie in Amsterdam ging. Das hat sie noch nie bereut, denn seit 1983 (Examensjahr) hat sie den schönsten Beruf, den sie sich d...

mehr zur Person