Skip to main content

Astrid Lindgren (Autor), Björn Berg (Illustrator), Karl Kurt Peters (Übersetzer)

Michel muss mehr Männchen machen

Band 2 - Ungekürzte Lesung

Michel aus Lönnberga hat nur Unfug im Kopf und diese Geschichten erzählen davon: Als Michel Blutklößeteig über seinen Vater ausgoss und sein hundertstes Holzmännchen schnitzte; Als Michel sich ein eigenes Pferd anschaffte und Frau Petrell und ganz Vimmerby beinahe um den Verstand gebracht hätte; Als Michel Das große Aufräumen von Katthult veranstaltete und die Maduskan in der Wolfsgrube fing.

Herrlicher Hörgenuss mit der bekannten Stimme von Ursula Illert: der Schwedenklassiker komplett neu als ungekürzte Lesung!

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0991-1
  • Erscheinungstermin: 23.01.2017
  • Ausstattung: 2 CD, Dauer: 134 min, 18 Tracks
  • Verlag: Oetinger Media

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
Bilderbuch
Download
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
Bilderbuch
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Bilderbuch
gebundenes Buch
Bilderbuch
Band 1, E-Book epub
Band 1, gebundenes Buch
Band 1, Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Autor
Foto: Roine Karlsson

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907 - 2002), in Südschweden geboren und aufgewachsen, hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere mehr geschaffen. Die "wunderbarste Kinderbuchautorin aller Zeiten" (DIE ZEIT) wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

mehr zur Person
Illustrator
©Eva Gehlin-Berg

Björn Berg

Björn Berg (1923 – 2008), als Kind schwedischer Eltern in Bayern geboren, in New York und Schweden aufgewachsen, studierte Kunst und arbeitete als Illustrator für Schwedens größte Tageszeitung Dagens Nyheter. Astrid Lindgren selbst entdeckte in einer Zeichnung von Björn Berg ihren Michel, so wie sie ihn sich vorstellte, und bat den Künstler, ihr Manuskript zu lesen. Von nun an gab Björn Berg dem...

mehr zur Person
Übersetzer

Karl Kurt Peters

mehr zur Person