Skip to main content

Pija Lindenbaum (Autor, Illustrator), Kerstin Behnken (Übersetzer)

Mia schläft woanders

Warum ist woanders alles anders?
Mia übernachtet bei einer Freundin

Mia hat eine neue beste Freundin: Cerisia. Und was noch besser ist: Mia darf bei Cerisia übernachten! Es ist das erste Mal, dass Mia bei einer Freundin schläft, und die Mädchen freuen sich wie verrückt. Bei Cerisia zu Hause leben ihre Eltern, ihr großer Bruder, ihre Urgroßmutter, ein Hund und zwei Meerschweinchen. Das wird bestimmt ein großer Spaß! Aber dann ist alles anders, als Mia es kennt. Es riecht komisch, und der Hund ist eklig. Wie soll sie da bloß schlafen?

Ein wichtiges Thema: das erste Mal nachts nicht zu Hause übernachten.Mit viel
Fantasie und Verständnis aus Kindersicht erzählt, originell, mit Witz und Charme künstlerisch umgesetzt. Nominiert zum renommierten August-Strindberg.-Preis.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-7546-6
  • Erscheinungstermin: 01.02.2011
  • Seiten: 40
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
Autor, Illustrator
© Peter Jönsson

Pija Lindenbaum

Pija Lindenbaum,1955 im nordschwedischen Sundvall geboren, studierte Grafikdesign an der Kunstgewerbeschule in Stockholm und arbeitet als Illustratorin, Grafikerin und Autorin. Bereits ihr erstes Bilderbuch, 1991 erschienen, wurde mit dem Literaturpreis Heffaklumpen der schwedischen Zeitung Expressen ausgezeichnet. Inzwischen zählt Pija Lindenbaum zu den beliebtesten Bilderbuch-Künstlerinnen Skandinaviens...

mehr zur Person
Übersetzer

Kerstin Behnken

Kerstin Behnken ist Lektorin in einem Hamburger Kinderbuchverlag. Das von ihr aus dem Schwedischen ins Deutsche übertragene Bilderbuch "Mia schläft woanders" von Pija Lindenbaum wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: "Eine ganz alltägliche Kindererfahrung wird in diesem Bilderbuch gegen den Strich gebürstet und in beeindruckende Bilder und einen...

mehr zur Person