Skip to main content

Astrid Lindgren (Autor), Ilon Wikland (Illustrator), Anna-Liese Kornitzky (Übersetzer)

Madita

Gesamtausgabe

Eigentlich heißt Madita Margareta, aber als sie noch klein war, nannte sie sich selbst Madita. Und obwohl sie jetzt schon fast sieben Jahre alt ist, heißt sie immer noch so. Nur wenn sie etwas angestellt hat, wird sie Margareta genannt. Und das geschieht ziemlich oft - denn Madita, ihre kleine Schwester Lisabet und ihre Freunde Abbe und Mia haben den Kopf voller verrückter Ideen!

Die Gesamtausgabe enthält die Einzelbände "Madita" und "Madita und Pims".

"Astrid Lindgren erzählt die Geschichten, die Kinder wirklich hören wollen." (Der Spiegel)

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-4114-0
  • Erscheinungstermin: 01.02.1992
  • Seiten: 384
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Band 1, E-Book epub
Band 2, E-Book epub
Autor
Foto: Roine Karlsson

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren (1907 - 2002), in Südschweden geboren und aufgewachsen, hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere mehr geschaffen. Die "wunderbarste Kinderbuchautorin aller Zeiten" (DIE ZEIT) wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

mehr zur Person
Illustrator
Copyright Leif Hansen

Ilon Wikland

Ilon Wikland, 1930 in Estland geboren, studierte Kunst in Stockholm und London und arbeitet als freie Illustratorin. 1954 begann ihre Zusammenarbeit mit Astrid Lindgren, aus der mehr als dreißig Bücher hervorgegangen sind. Sie prägte über Generationen das Bild von Astrid Lindgrens Kindern aus Bullerbü, Karlsson vom Dach oder Ronja Räubertochter. Ilon Wikland wurde für ihr Gesamtwerk mit dem Elsa-Beskow-Preis...

mehr zur Person
Übersetzer

Anna-Liese Kornitzky

mehr zur Person