Skip to main content

Johannes Groschupf (Autor)

Lost Boy

Verloren in den Tunneln des Vergessens


Als Lennart nachts im Hamburger Hauptbahnhof erwacht, weiß er weder wo er ist, noch wer er ist oder warum er hier ist. Nur mit dem Foto eines ihm unbekannten Mädchens in der Tasche macht er sich auf die Suche nach seiner Identität und seiner scheinbar verlorenen Liebe. Seine Reise führt ihn tief in die Clubszene Berlins und bringt ihn seiner Vergangenheit immer näher. Nach und nach findet Lennart heraus, dass er den musikalischen Manipulationen des charismatischen, aber gefährlichen DJs Bulgur verfallen ist. Wird Lennart sich retten können? Der neue Roman vom Autor von Lost Places.


  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • ISBN: 978-3-86418-040-8
  • Erscheinungstermin: 13.01.2017
  • Seiten: 240
  • Verlag: OTB

Weitere Titel der Reihe

E-Book epub
E-Book epub
Paperback
Paperback
Autor
©Sabine Kalff

Johannes Groschupf

Johannes Groschupf, 1963 in Braunschweig geboren, studierte Germanistik, Publizistik und Amerikanistik. Heute lebt er als freier Journalist in Berlin und schreibt für Die ZEIT, die FAZ, den Tagesspiegel, die Berliner Zeitung u. a. Er hat bereits zwei Romane für Erwachsene veröffentlicht und erhielt 1999 den Robert-Geisendörfer-Preis für das NDR-Feature „Der Absturz“.

mehr zur Person