Skip to main content

Hans de Beer (Autor, Illustrator), Kay Poppe (Komponist)

Lars, lass mich nicht allein! / Lars und der Angsthase

Band 4 - Ungekürzte Lesung

Auf seinen Streifzügen durch die Schneewüste findet Lars, der kleine Eisbär, einen Schlittenhund in einer Eisspalte. Lange irren Lars und der kleine Nanuk übers Eis und geraten immer wieder in Gefahr. Aber schließlich gelingt es Lars, Nanuk wohlbehalten bei seinen Eltern abzuliefern. Der Hund und der kleine Eisbär sind Freunde geworden.

Eines Tages hört Lars ein kleines Wimmern. Er geht dem Geräusch nach und entdeckt in einem tiefen Schneeloch den Schneehasen Lena. Lars befreit Lena aus dem Loch, und die beiden toben und spielen miteinander. Dabei merkt der kleine Eisbär, dass Lena ein richtiger Angsthase ist. Umso mutiger fühlt sich Lars: Er traut sich ganz nah an die Polarstation heran und gerät durch Übermut in eine gefährliche Lage. Aber da zeigt sich, dass Lena auch mutig sein kann!

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0627-9
  • Erscheinungstermin: 01.08.2013
  • Ausstattung: 1 CD, Dauer: 22 min
  • Verlag: Oetinger Media

Weitere Titel der Reihe

Band 1, Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Band 2, Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Band 3, Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Band 5, Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Autor, Illustrator
Copyright NordSüd Verlag

Hans de Beer

Hans de Beer wurde 1957 in Muiden, in der Nähe von Amsterdam, geboren. Er studierte an der Kunstschule Rietveld Art Academy in Amsterdam. Seine Examensarbeit über den kleinen Eisbären Lars bescherte de Beer 1987 weltweiten Erfolg. Seit 1984 arbeitet Hans de Beer als freier Illustrator. Er lebt mit seiner Lebenspartnerin, einer italienischen Illustratorin, in Amsterdam und in der Nähe von Florenz....

mehr zur Person
Komponist