Skip to main content

Rüdiger Bertram (Text von), Alexander Bux (Illustriert von)

Jacob, der Superkicker. Ein Stürmer zu viel

Büchersterne. 1./2. Klasse

Jacob im Fußballglück! Kaum zu fassen: Ein Talentsucher lädt Jacob zu einem Probetraining für die Jugendmannschaft eines anderen Clubs ein. Genauer gesagt für den Topverein der Bundesliga! Auch sein Freund Tom ist dabei. Beide träumen schon von der ganz großen Fußballerkarriere. Doch die Realität holt die beiden schnell wieder ein. Denn beim Probetraining kämpfen noch viele weitere Stürmer um einen Platz im Club und das nicht immer mit fairen Mitteln.
"Jacob, der Superkicker" ist Band 5 der beliebten Superkicker-Serie von Rüdiger Bertram.

  • nicht lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-2433-4
  • Erscheinungstermin: 25.01.2016
  • Umfang: 64 Seiten
  • Verlag: Oetinger

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Text von
© Oetinger / Joerg Schwalfenberg

Rüdiger Bertram

Rüdiger Bertram, 1967 in Ratingen geboren, arbeitete lange als Medienjournalist und Drehbuchautor. Vor zehn Jahren begann er, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Gemeinsam mit dem Illustrator und Comiczeichner Heribert Schulmeyer hat er die erfolgreichen Comicserien »Coolman und ich« und »Die Jungs vom S.W.A.P.« herausgebracht.

mehr lesen
mehr zur Person
Illustriert von
Copyright Georg Stockinger

Alexander Bux

Alexander Bux, 1970 in Augsburg geboren, hat als Kind am liebsten Drachen und andere Monster gemalt. Später studierte er Grafik-Design und war in einer Werbeagentur tätig. Heute lebt und arbeitet er als freier Illustrator in Hamburg und gestaltet mit großer Freude Kinderbücher - am liebsten, aber nicht nur - mit Drachen und Monstern!

mehr lesen
mehr zur Person