Skip to main content

Alexandra von Plüskow-Kaminski (Autor), Barbara Robinson (Autor), Wilhelm Schlote (Illustrator)

Hilfe, die Herdmanns kommen

Unterrichtsmaterial

Randale-Kinder in den Hauptrollen eines Krippenspiels? Humorvoll und ernst zugleich ist diese vorweihnachtliche Geschichte über schwierige Familieverhältnisse und deren Auswirkungen. Alexandra v. Plüskow erarbeitet in 16 Arbeitsblättern die verschiedenen Erzählperspektiven und Ansichtsweisen, die in diesem Klassiker der Kinderliteratur präsentiert sind, auf spielerische und didaktische Art und Weise. Inklusive Bonusmaterial zu den Nachfolgebänden "Achtung, die Herdmanns sind zurück" und "Vorsicht, die Herdmanns schon wieder".

Unterrichtsmaterial
  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-7512-0107-0
  • Erscheinungstermin: 01.04.2010
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

Band 1, gebundenes Buch
Band 1, Broschur
Band 1, E-Book epub
Band 1, E-Book epub
Band 2, E-Book epub
Band 2, gebundenes Buch
Band 3, E-Book epub
Band 3, gebundenes Buch
Autor

Alexandra von Plüskow-Kaminski

Alexandra von Plüskow hat mehrere Jahre lang als Lehrerin in der Grund- und Sekundarstufe unterrichtet. Für die Bezirksregierung Lüneburg war sie als Fachberaterin für das Fremdsprachenlernen in der Grundschule tätig. Derzeit arbeitet sie als freie Fachjournalistin, pädagogische Beraterin und Referentin für verschiedene Verlage und Magazine.Sie lebt mit ihrer Familie im Rheinland.

mehr zur Person
Autor

Barbara Robinson

Barbara Robinson, (1927-2013) in Ohio/USA geboren, studierte Literatur und Theaterwissenschaft. Sie schrieb Kurzgeschichten, Bühnenstücke und Kinderbücher, für die sie vielfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Ehrendoktor für Literatur der Harvard University. "Hilfe, die Herdmanns kommen", 1972 erschienen, erhielt zahlreiche Literaturpreise und stand mehrere Jahre auf der Liste der "bemerkenswerten...

mehr zur Person
Illustrator

Wilhelm Schlote

Wilhelm Schlote wurde 1946 geboren. Nach dem Schulabschluss studierte er Germanistik und Philosophie in Bonn und anschließend Grafik an der Hochschule für bildende Künste in Kassel. Es folgten das Erste und Zweite Staatsexamen für das Lehramt an höheren Schulen. Seit 1975 lebt und arbeitet Wilhelm Schlote als freier Cartoonist und Bilderbuchautor in Hamburg. 1976 erhielt er den Deutschen Jugendbuchpreis...

mehr zur Person