Skip to main content

Cornelia Funke (Text von), Benjamin Utzerath (Gelesen von), Katja Brügger (Gelesen von), Uli Plessmann (Gelesen von), Ingeborg Kallweit (Gelesen von), Brita Subklew (Gelesen von), Michael Prelle (Gelesen von), Isabella Grothe (Gelesen von), Finja Ufer (Gelesen von), Carmen-Maja Antoni (Gelesen von), Fabian Busch (Gelesen von), Franz von Otting (Gelesen von), Yassine Boukhobza (Gelesen von), Stephan Schad (Gelesen von), Walter Kreye (Gelesen von), Peter Weis (Gelesen von), Thorsten Zeitnitz (Musik von) | weitere

Hände weg von Mississippi

Das Hörspiel - Hörspiel

Wiedersehen mit Cornelia Funkes Mississippi! Emma kann es kaum fassen: Ein echtes Pferd ganz für sie allein. Es heißt Mississippi und ist eine treue Stute vom verstorbenen Klipperbusch. So ein supertolles Geschenk kann nur von Emmas Großmutter Dolly kommen. Merkwürdig nur, dass Klipperbuschs Neffe – den alle hier den Alligator nennen – das Tier plötzlich unbedingt zurück will. Hängt das etwa mit Klipperbuschs geheimnisvollem Testament zusammen? Als auch noch Dollys Hunde spurlos verschwinden und ein Erpresserbrief auftaucht, beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit.

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-1143-3
  • Erscheinungstermin: 20.04.2020
  • Umfang: 110 min
  • Verlag: Oetinger Media
Text von
©Michael Orth

Cornelia Funke

Cornelia Funke ist die international erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Viele ihrer Werke wurden ausgezeichnet und auch verfilmt. Cornelia Funke lebt in Volterra, Italien.

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
© Oetinger Media GmbH / Kim Indra Oehne

Benjamin Utzerath

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
Copyright Alex Lipp

Katja Brügger

Katja Brügger, geboren 1959 in Hameln, spielte nach ihrer Schauspielausbildung an verschiedenen Theatern. Auch im Fernsehen war sie präsent. Sie arbeitet außerdem als Synchron- und Hörbuchsprecherin.

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von

Uli Plessmann

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von

Ingeborg Kallweit

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
Copyright privat

Brita Subklew

Brita Subklew, 1948 in Berlin geboren, schloss ihre Schauspielausbildung in Hamburg ab. Danach hatte sie mehrere Theater-Engagements in der Hansestadt, u.a. an den Kammerspielen und dem Ernst-Deutsch-Theater. Außerdem war sie in diversen TV-Produktionen zu sehen. Ihre Tätigkeit als Sprecherin übt sie bereits seit über 30 Jahren aus und übernimmt hauptsächlich Hörspiel- und Synchronrollen. Daneben...

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
© Oetinger media GmbH / Kim Indra Oehne

Michael Prelle

Michael Prelle ist neben seiner Theaterarbeit regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen wie dem »Tatort« und dem »Polizeiruf 110« zu sehen und als Hörspielsprecher tätig.

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
Copyright Oetinger audio-Archiv

Isabella Grothe

Isabella Grothe, geboren 1948 in Leer/Ostfriesland, absolvierte eine Schauspielausbildung in Hamburg. Heute ist sie als freie Schauspielerin tätig und arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin.

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
© privat

Finja Ufer

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
© Detlef Schneider

Carmen-Maja Antoni

Carmen-Maja Antoni ist in zahlreichen Film-, Theater-, Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen. 1999 wurde sie mit dem Grimme-Preis und 2008 dem Deutschen Kritikerpreis ausgezeichnet.

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
© Patrick Wamsganz

Fabian Busch

Fabian Busch, geboren 1975, wuchs in Ost-Berlin auf. Schon mit 15 Jahren stand er für seinen ersten Film Inge, April und Mai vor der Kamera. Es folgten zahlreiche Rollen in Film- und Fernsehproduktionen. Einem breiten Publikum wurde er durch den Kinofilm Liegen lernen von Hendrik Handloegtens bekannt. Im Jahr 2000 wurde Fabian Busch als bester Schauspieler für den Deutschen Fernsehpreis nominiert....

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von

Franz von Otting

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von

Yassine Boukhobza

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
©Oetinger audio-Archiv/Kim Indra Oehne

Stephan Schad

Stephan Schad lebt in Hamburg und arbeitet als Schauspieler für Film, Fernsehen und Theater. Er war seit 1989 an etlichen Theatern engagiert; darunter Schauspiel Frankfurt, Nationaltheater Mannheim, Thalia Theater Hamburg und Schauspielhaus Hamburg. Von 1998 bis 2009 war er festes Ensemblemitglied des Hamburger Thalia Theaters. Seine Film- und Fernsehrollen sind zahlreich; unter anderem wirkte er...

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
Copyright Paula Wegner

Walter Kreye

Walter Kreye, geboren 1942 in Oldenburg, studierte an der Schauspielschule Bochum. Engagements brachten ihn ans Hamburger Thalia Theater, das Schauspielhaus sowie an die Schaubühne Berlin und die Staatstheater von Hannover und Stuttgart. Seit Ende der 1980er Jahre ist Walter Kreye vor allem durch zahlreiche Rollen in Fernsehkrimis berühmt geworden, u. a. übernahm er 2007 die Titelrolle der erfolgreichen...

mehr lesen
mehr zur Person
Gelesen von
©privat

Peter Weis

Peter Weis absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Es folgten Engagements an renommierten Theatern in Darmstadt, Göttingen und Hamburg. Heute ist er vor allem als Sprecher für Hörspielproduktionen, Features und Dokumentationen gefragt. Er hält Literaturlesungen und arbeitet erfolgreich als Synchronsprecher für Film und Fernsehen.

mehr lesen
mehr zur Person
Musik von

Thorsten Zeitnitz

mehr lesen
mehr zur Person