Skip to main content

Pija Lindenbaum (Autor, Illustrator), Kerstin Behnken (Übersetzer)

Greta haut ab

Ein brillantes Buch zum Thema: Wenn kleine Kinder zornig sind! Greta ist ganz schön wütend. Sie will nicht raus aus der Sandkiste, so lange sie ihre Straße nicht fertiggebaut hat. Sie will nicht mit zum Kaffeetrinken, wenn sie nicht anziehen darf, was sie will. Gründe für ihre Wut gibt es viele. Als sie genug hat, haut sie ab. Wohin? Egal, Hauptsache, man kann dort tun und lassen, was man möchte. Unterwegs fällt sie in einen ziemlich ekligen Graben und als niemand kommt, um sich um sie zu kümmern, beschließt sie kurzerhand wieder nach Hause zu gehen.

Kindliche Empfindungen psychologisch präzise nachgezeichnet!

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-0473-2
  • Erscheinungstermin: 20.02.2017
  • Seiten: 40
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
Autor, Illustrator
© Peter Jönsson

Pija Lindenbaum

Pija Lindenbaum,1955 im nordschwedischen Sundvall geboren, studierte Grafikdesign an der Kunstgewerbeschule in Stockholm und arbeitet als Illustratorin, Grafikerin und Autorin. Bereits ihr erstes Bilderbuch, 1991 erschienen, wurde mit dem Literaturpreis Heffaklumpen der schwedischen Zeitung Expressen ausgezeichnet. Inzwischen zählt Pija Lindenbaum zu den beliebtesten Bilderbuch-Künstlerinnen Skandinaviens...

mehr zur Person
Übersetzer

Kerstin Behnken

Kerstin Behnken ist Lektorin in einem Hamburger Kinderbuchverlag. Das von ihr aus dem Schwedischen ins Deutsche übertragene Bilderbuch "Mia schläft woanders" von Pija Lindenbaum wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: "Eine ganz alltägliche Kindererfahrung wird in diesem Bilderbuch gegen den Strich gebürstet und in beeindruckende Bilder und einen...

mehr zur Person