Skip to main content

Erich Kästner (Text von), Heinz Reincke (Gelesen von), Charlotte Schellenberg (Gelesen von), Helmut Peine (Gelesen von), Manfred Steffen (Gelesen von), Erna Nitter (Gelesen von), Klaus von Twardowski (Gelesen von), Charlotte Binder (Gelesen von), Michael Wuschik (Gelesen von), Frank von dem Bottlemberg (Gelesen von), Bernd Klopsch (Gelesen von), Thomas Braun (Gelesen von), Andreas Mattishent (Gelesen von) | weitere

Emil und die Detektive

Band 1 - Hörspiel

Emil darf zum ersten Mal allein nach Berlin fahren. Im Zug wird ihm sein ganzes Geld gestohlen. Kaum ist Emil am Bahnhof ausgestiegen, heftet er sich dem Dieb an die Fersen. Zum Glück bekommt er bald Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs, die Emil in einer aufregenden Verfolgungsjagd quer durch die große Stadt helfen, den Dieb zur Strecke zu bringen.

Erich Kästners erstes Kinderbuch ist gleichzeitig sein bekanntestes. Die Geschichte um Emil und seine Freunde wurde in Deutschland und im Ausland mehrmals mit großem Erfolg verfilmt, außerdem gibt es ein Musical und eine Theaterfassung zu dem zeitlosen Stoff.

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0139-7
  • Erscheinungstermin: 01.02.2006
  • Ausstattung: 1 CD, Dauer: 51 min
  • Verlag: Oetinger Media

Weitere Titel der Reihe

Band 1, Audio-CD, Ungekürzte Lesung
Band 2, Audio-CD, Hörspiel
Text von
Copyright Dressler Verlag

Erich Kästner

Erich Kästner (1899 - 1974) wurde in Dresden geboren. Nach Militärdienst und dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte er Geschichte, Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaft und promovierte. Er arbeitete als freier Journalist und Theaterkritiker für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. für die berühmte "Weltbühne". 1928 veröffentlichte er sein erstes Buch, die zeitkritische Gedichtsammlung...

mehr zur Person
Gelesen von

Heinz Reincke

Heinz Reincke, 1925 in Kiel geboren, arbeitete bereits während seiner Lehre an der Industrie- und Handelskammer am Kieler Stadttheater. Sein Debüt als Berufsschauspieler gab der Autodidakt 1942. 1955 verpflichtete ihn Gustav Gründgens am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Es folgte ein langjähriges Festengagement am Wiener Burgtheater. Bis heute wirkte Heinz Reincke in über 460 Film- und Fernsehproduktionen...

mehr zur Person
Gelesen von

Charlotte Schellenberg

Charlotte Schellenberg, geboren 1913 in Dresden, kam schon als nach nach Hamburg. Sie spielte an verschiedenen Theatern, gehörte aber fast 60 Jahre dem Ensemble des Thalia Theaters an. Schellenberg starb 1989.

mehr zur Person
Gelesen von

Helmut Peine

Helmut Peine, geboren 1902 in Magdeburg) war ein deutscher Schauspieler, der in mindestens 16 in Deutschland produzierten Spielfilmen mitgewirkt hat. Umfangreich ist auch seine Hörspiel-Tätigkeit im Tonrundfunk. Peine wirkte in drei Folgen der Fernseh-Krimireihe Stahlnetz mit. Er starb 1970 in Düsseldorf.

mehr zur Person
Gelesen von
Copyright Andreas Laible

Manfred Steffen

Manfred Steffen war einer der erfolgreichsten deutschen Hörspiel- und Synchronsprecher, ausgezeichnet u.a. mit dem Preis der Deutschen Schallplattenhkritik. Er starb 2009 im Alter von 92 Jahren.

mehr zur Person
Gelesen von

Erna Nitter

mehr zur Person
Gelesen von

Klaus von Twardowski

mehr zur Person
Gelesen von

Charlotte Binder

mehr zur Person
Gelesen von

Michael Wuschik

mehr zur Person
Gelesen von

Frank von dem Bottlemberg

mehr zur Person
Gelesen von

Bernd Klopsch

mehr zur Person
Gelesen von

Thomas Braun

mehr zur Person
Gelesen von

Andreas Mattishent

mehr zur Person