Skip to main content


Ein Hund spricht doch nicht mit jedem

Vom Kunststückekönnen und Dazugehörenwollen. Alle in Lisas Klasse haben ein Tier, außer Lisa. Als sie für fünf Tage den Hund Törtel in Pflege nehmen darf, der einem Freund ihrer Mutter gehört, kommt ihr das vor wie ein Wunder. Doch das wahre Wunder ist, dass Törtel sprechen kann. Jedenfalls mit ihr. Was die in der Klasse wohl sagen werden? Hunde sind schließlich tausendmal besser als alle anderen Tiere. Und sprechende Hunde sowieso. Leider spricht Lisas Hund keineswegs mit jedem.

Authentisch und nah am Kinderalltag erzählt mit den zeitlos-aktuellen Themen: Akzeptanz und Zugehörigkeit!

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-0384-1
  • Erscheinungstermin: 20.02.2017
  • Seiten: 64
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch