Skip to main content

Eulàlia Canal (Autor), Rocio Bonilla (Illustrator), Ursula Bachhausen (Übersetzer)

Drei sind keiner zu viel

Wollen wir sie reinlassen? Bär und Mumeltier sind allerbeste Freunde, bis Bär Ente einlädt. Die doofe Ente? Das passt Murmeltier überhaupt nicht und es hängt ein Schild an die Tür: »Wir sind gar nicht zu Hause, wir sind nämlich Geister«. Doch dann steht tatsächlich ein kleines weißes Gespenst vor der Tür! Aber Lügen haben kurze (Watschel?)Beine.

Lustig und einfühlsame Tiergeschichte über Eifersucht, Akzeptanz und die Fähigkeit, zu teilen. Perfekt für Geschwister und Kindergartenkinder.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7707-0003-5
  • Erscheinungstermin: 24.07.2017
  • Seiten: 48
  • Verlag: Ellermann Verlag
Autor
©privat

Eulàlia Canal

Eulàlia Canal, geboren in Granollers, arbeitet als Psychologin und als Kinderbuchautorin. Ihre Geschichten charakterisieren sich durch ihre Menschlichkeit und durch eine bildhafte und poetische Sprache. Für ihre Werke wurde sie von dem katalanischen Kulturinstitut Òmnium Cultural ausgezeichnet.

mehr zur Person
Illustrator

Rocio Bonilla

Rocio Bonilla studierte Kunst an der Universität von Barcelona. Sie arbeitete als Designerin, Malerin und Lehrerin. Rocio hat drei Kinder und arbeitet heute in erster Linie als Illustratorin.

mehr zur Person
Übersetzer

Ursula Bachhausen

mehr zur Person