Skip to main content

Gunilla Bergström (Autor, Illustrator), Angelika Kutsch (Übersetzer), Silke von Hacht (Übersetzer)

Die schönsten Geschichten von Willi Wiberg

Willi Wibergs wunderbare Welt: das Beste vom Kinderliebling
Willi und sein Papa sind ein unschlagbares Team! Dabei ist Willi manchmal ganz schön anstrengend, denn sein Kopf steckt voller lustiger Ideen. Zum Beispiel kann man so viel machen mit Papas Werkzeugkasten! Die meisten Ideen hat Willi aber, wenn er zu Bett gehen soll. Kein Wunder, dass der Papa am Ende so erschöpft ist, dass er früher einschläft als Willi!
Der Sammelband enthält die Bilderbücher „Pass auf, Willi Wiberg“, „Ganz schön schlau, Willi Wiberg“, „Willi und sein heimlicher Freund“ und „Gute Nacht, Willi Wiberg“.


  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7891-6348-7
  • Erscheinungstermin: 01.08.2009
  • Seiten: 112
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Pappbilderbuch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Autor, Illustrator
©Rolf Adlercreutz

Gunilla Bergström

Gunilla Bergström, 1942 in Göteborg, Schweden, geboren, Autorin und Illustratorin, hat bisher mehr als 40 Kinderbücher veröffentlicht, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Unter anderem wurde sie mit dem Elsa-Beskow-Preis, dem Astrid-Lindgren-Preis und der Kultur-Ehrenmedaille „Illis quorum meruere labores“ der schwedischen Regierung ausgezeichnet. Mit ihrer Figur Willi Wiberg, längst...

mehr zur Person
Übersetzer
Foto: Jutta Radel

Angelika Kutsch

Angelika Kutsch wurde 1941 geboren, war viele Jahre Lektorin im Verlag Friedrich Oetinger und arbeitet heute als freie Übersetzerin überwiegend aus dem Schwedischen. Angelika Kutsch hat mit ihren einfühlsamen Übersetzungen erheblich zum Erfolg der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland beigetragen. Allein 150 von Angelika Kutsch übersetzte Titel sind zur Zeit lieferbar, darunter...

mehr zur Person
Übersetzer

Silke von Hacht

mehr zur Person