Skip to main content

ab 5 Jahren
Abenteuer

Die Olchis im Land der Mammuts

Hörspiel

Erhard Dietl (Text von), Monty Arnold (Gelesen von), Wolf Frass (Gelesen von), Nadine Schreier (Gelesen von), Eva Michaelis (Gelesen von), Jens Wendland (Gelesen von), Dagmar Dreke (Gelesen von), Tim Grobe (Gelesen von), Jodie Ahlborn (Gelesen von), Dieter Faber (Musik von) | weitere

Zeit für eine Zeitreise: Professor Brausewein will unbedingt einen Pulli aus Mammutwolle und beamt sich mit den Olchis nach Sibirien. Dort ist es nicht nur lausig kalt, sie müssen auch noch ein Mammutbaby vor stinkigen Steinzeitjägern in ihre Gegenwart retten. Zu dumm nur, dass das kleine Mammut im Schmuddelfinger-Sommer immer die Eisdiele und Kühltheken sucht. Da muss wohl Hundefrisör Schnippel ran. Doch Mammut hat Heimweh, also beamt Professor Brausewein es, sobald die Wolle nachgewachsen ist, zurück nach Hause. Aber muffelfurzteufel: Hat er jetzt nicht einen coolen Pullover?!

mehr lesen
ab 5 Jahren
Abenteuer

Das könnte dich auch interessieren

gebundenes Buch
Spielzeug
Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
Paperback
Paperback
Non-Book
gebundenes Buch
Audio-CD, Ungekürzte Lesung
gebundenes Buch
App
gebundenes Buch
Spielzeug
Audio-CD, Hörspiel

Produktdetails

  • ISBN: 978-3-8373-9167-1
  • Erscheinungstermin: 08.02.2022
  • Umfang: 68 min
  • Verlag: Oetinger Media

Kreative

Text von

©Oetinger | Sonja Och

Erhard Dietl

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehört die fröhliche Olchi-Familie aus Schmuddelfing.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

©Nuncio Sinatra

Monty Arnold

Monty Arnold wurde 1967 in Mönchengladbach geboren. Der aus Theater und TV bekannte Kabarettist und Comedian ist außerdem ein viel beschäftigter Hörbuchsprecher.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

©privat

Wolf Frass

Wolf Frass arbeitet als Schauspieler für Theater und Film und als Synchronsprecher; seine markante Stimme ist überdies auch in zahlreichen Hörbüchern und Hörspielen zu hören.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Nadine Schreier

Nadine Schreier ist Schauspielerin, Synchron- und Hörspielsprecherin und Musicaldarstellerin. Sie wirkte an Kino- und Fernsehproduktionen mit und ist regelmäßig im Theater zu sehen. 

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Copyright privat

Eva Michaelis

Eva Michaelis bekam ihre erste Sprechrolle bereits vor ihrer Einschulung. Sie ist eine viel gebuchte Synchronsprecherin und in vielen Hörspielserien und Hörbüchern zu hören.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Copyright Uwe Hügle

Jens Wendland

Jens Wendland absolvierte seine Ausbildung im Hamburgischen Schauspiel-Studio. Seit 1999 hat er ein eigenes Studio. Er ist in vielen Hörbüchern und Synchronproduktionen zu hören.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

©Archiv Oetinger audio

Dagmar Dreke

Dagmar Dreke absolvierte eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Sie arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin und als freischaffende Schauspielerin und Sängerin.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

Tim Grobe

Tim Grobe studierte an der Hochschule der Künste Berlin, erhielt Engagements an verschiedenen Bühnen, wie z.B. dem Schauspielhaus Hamburg, dem Schauspielhaus Dresden und dem Schauspielhaus Köln. Außerdem arbeitet Tim Grobe für Film und Fernsehen und war u.a. im Tatort und im Großstadtrevier zu sehen.

mehr lesen
mehr zur Person

Gelesen von

©Thomas Leidig

Jodie Ahlborn

Jodie Ahlborn, geboren 1980, wurde in Hamburg zur Schauspielerin ausgebildet. Schon kurz nach dem Studium spielte sie im ARD Fernsehfilm Die Auflehnung. Seitdem ist sie in weiteren Fernsehfilmen und Serien, aber auch an verschiedenen Theatern zu sehen. Sie wirkt in Hörspielen und Hörbüchern mit.

mehr lesen
mehr zur Person

Musik von

©Sasha Moll

Dieter Faber

Dieter Faber arbeitet für und mit vielen namhaften Künstlern (Rolf Zuckowski), komponiert Filmmusiken, produziert Lieder-CDs und vertonte Astrid Lindgren-Hörbücher und z.B. „Die Olchis“.

mehr lesen
mehr zur Person