Skip to main content

Jujja Wieslander (Autor), Sven Nordqvist (Illustrator), Rudi Mika (Komponist), Angelika Kutsch (Übersetzer) | weitere

Die neue Mama-Muh-Hörbuchbox

Hörspiel

Ein dreifaches Muh auf die Sammelbox! Hier kommen neun Geschichten von der neugierigsten Kuh der Welt. Und natürlich unternimmt Mama Muh wieder allerhand, was ihre beste Freundin, die Krähe, an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringt. Schließlich will die unternehmungslustige Kuh zeigen, dass sie mehr kann, als öde auf der Weide zu stehen. Und obwohl die Krähe oft der Flügelschlag trifft: Mama Muh ist und bleibt ihre beste Freundin.

Mit den Geschichten:
Mama Muh und die Krähe, Mama Muh will rutschen und Mama Muh fährt Schlitten.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0778-8
  • Erscheinungstermin: 20.01.2014
  • Ausstattung: 3 CD, Dauer: 130 min
  • Verlag: Oetinger Media

Weitere Titel der Reihe

Bilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Audio-CD, Hörspiel
Bilderbuch
Bilderbuch
Audio-CD, Hörspiel
Bilderbuch
Bilderbuch
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Bilderbuch
Pappbilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Bilderbuch
Autor
©privat

Jujja Wieslander

Juija Wieslander, 1944 geboren, erdachte gemeinsam mit ihrem Mann Tomas Wieslander (1940 – 1996) die Geschichten von Mama Muh und Krähe. Sie lebt in einem kleinen Ort in Mittelschweden.

mehr zur Person
Illustrator
©Alexander Lagergren

Sven Nordqvist

Sven Nordqvist, geboren 1946 in Südschweden, studierte ursprünglich Architektur. 1984 erschien sein erstes Bilderbuch über Pettersson und Findus.

mehr zur Person
Komponist

Rudi Mika

Rudi Mika, geboren 1955, ist Musiker, Songschreiber und Musikproduzent und fühlt sich in diversen Stilrichtungen zuhause – auch im Bereich der Entspannungsmusik. 1990 gründete er das Dortmunder Kinderhörbuch-Label „Igel Records“, für das er seitdem über 600 CDs mit Kinderliedern und Hörbüchern produziert hat.

mehr zur Person
Übersetzer
Foto: Jutta Radel

Angelika Kutsch

Angelika Kutsch wurde 1941 geboren, war viele Jahre Lektorin im Verlag Friedrich Oetinger und arbeitet heute als freie Übersetzerin überwiegend aus dem Schwedischen. Angelika Kutsch hat mit ihren einfühlsamen Übersetzungen erheblich zum Erfolg der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland beigetragen. Allein 150 von Angelika Kutsch übersetzte Titel sind zur Zeit lieferbar, darunter...

mehr zur Person