Skip to main content

Nicky Singer (Text von), Frauke Schneider (Illustriert von), Birgit Salzmann (Übersetzt von)

Davor und Danach

Überleben ist nicht genug

Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?

Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt, in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?

Spannend, politisch und hochaktuell – dieser Roman von Nicky Singer ist so brisant wie die Jugendbücher „Die Wolke“ oder „Nichts“ von Janne Teller. Eine berührende Geschichte über Klimawandel, Überbevölkerung und den Umgang mit Flüchtlingen.

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • ISBN: 978-3-7915-0100-0
  • Erscheinungstermin: 21.01.2019
  • Seiten: 384
  • Verlag: Dressler
Text von
©Michael Thorn

Nicky Singer

Nicky Singer ist Autorin zahlreicher Bücher für Kinder und Erwachsene, Romanen wie Sachliteratur, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Blue Peter Book Award der BBC; ihr Kinderbuch ISLAND wurde für die Carnegie Medal nominiert. Außerdem schreibt sie Theaterstücke. Nicky Singer hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Brighton, Großbritannien.

mehr zur Person
Illustriert von

Frauke Schneider

mehr zur Person
Übersetzt von

Birgit Salzmann

mehr zur Person