Skip to main content

Das verflixte Alfa-Bett, 9783837311136
Sabine Ludwig (Autor), Susanne Göhlich (Illustrator), Hans Löw (Interpret), Julian Greis (Interpret), Ursula Illert (Interpret), Dagmar Dreke (Interpret), Robin Brosch (Interpret), Beate Rysopp (Interpret)

Das verflixte Alfa-Bett

Schultütengeschichten von Sabine Ludwig (2CD)

Mitreißende Schul-Abenteuer von Kinderbuch-Meisterin Sabine Ludwig.

Das erste Schuljahr ist ein Riesenabenteuer. Vor allem für die frischgebackenen Erstklässler: Man muss nicht nur den Schulweg lernen, sondern auch noch dieses tückische Alfa-Bett...

Unterhaltsam erzählt Schulgeschichten-Expertin Sabine Ludwig in kurzen Geschichten über große und kleine Sorgen aus dem Grundschulalltag: frech, intelligent und warmherzig.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-1113-6
  • Erscheinungstermin: 15.04.2019
  • Ausstattung: 2x CD, Dauer: 111 min, 14 Tracks, Booklet: 4 Seiten CD 1: 45:25 min CD 2: 65:36 min
  • Verlag: Oetinger Media
Autor
© Paulus Ponizak

Sabine Ludwig

SABINE LUDWIG, geboren in Berlin, schreibt seit 30 Jahren Geschichten für Kinder und gehört heute zu den erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen. Für ihre Romane wurde sie vielfach ausgezeichnet, unter anderem als Lesekünstlerin. Ihr Buch „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ wurde 2015 fürs Kino verfilmt. Sabine Ludwig übersetzt zudem aus dem Englischen und verfasst Hörspi...

mehr zur Person
Illustrator
Copyright Birgitta Kowsky

Susanne Göhlich

Susanne Göhlich, geboren 1972 in Jena, begann neben ihrem Studium der Kunstgeschichte in Leipzig zu zeichnen. Dabei ist sie dann auch geblieben. Sie arbeitet für verschiedene Kinder - und Schulbuchverlage, gestaltet Plakate und illustriert für Magazine. Susanne Göhlich lebt mit ihrer Familie in Leipzig.

mehr zur Person
Interpret

Hans Löw

Hans Löw, geboren 1976 in Bremen, ist Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und wirkte als Sprecher an zahlreichen Hörbuchproduktionen mit. Bis 2009 gehörte er zum festen Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Er ist regelmäßig im Tatort und Polizeiruf zu sehen, aber auch in Kinofilmen wie Männer wie wir und Hedi Schneider steckt fest.

mehr zur Person
Interpret
©Andreas Schlieter

Julian Greis

Julian Greis, 1983 im Ruhrgebiet geboren, spielte bereits am Düsseldorfer Schauspielhaus, an der Württembergischen Landesbühne Esslingen sowie am Schauspielhaus Graz. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Hamburger Thalia Theater. 2012 erhielt er den Boy-Gobert-Preis für Nachwuchs-Schauspieler und 2014 den Rolf-Mares-Preis. Neben seiner Tätigkeit am Theater ist Julian Greis Film- und Fe...

mehr zur Person
Interpret

Ursula Illert

Ursula Illert, 1946 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren, absolvierte von 1967 bis 1970 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Stationen ihrer 16jährigen Theaterlaufbahn waren u.a. Pforzheim, Tübingen und Nürnberg. Seit 1987 arbeitet sie als freie Schauspielerin und Sprecherin bei Hörfunk und Fernsehen für Dokumentationen, Erzählunge...

mehr zur Person
Interpret
Copyright Oetinger-audio-Archiv

Dagmar Dreke

Dagmar Dreke, geboren 1958 in Hamburg, absolvierte eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Anschließend hatte sie mehrere Engagments an Theatern in Hannover und Hamburg. Seit 1988 arbeitet sie als Synchron- und Hörbuchsprecherin und seit 1990 auch als freischaffende Schauspielerin und Sängerin.

mehr zur Person
Interpret
Copyright Kim Indra Oehne / Oetinger-audio-Archiv

Robin Brosch

Robin Brosch, 1967 geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Maria Körber in Berlin. Im Anschluss hatte er Engagements an verschiedenen Bühnen in Berlin, Kaiserslautern, Augusburg u.a. Von 1996 bis 2001 spielte er in Hamburg die Hauptrolle im Musical "Buddy Holly". Neben Theater und Musical ist er außerdem in Fernsehserien und Filmen zu sehen und als Synchron- sowi...

mehr zur Person
Interpret

Beate Rysopp

mehr zur Person