Skip to main content

ab 4 Jahren

Das große Buch von Willi Wiberg

Gunilla Bergström (Text von, Illustriert von), Angelika Kutsch (Übersetzt von), Dagmar Brunow (Übersetzt von), Anna-Liese Kornitzky (Übersetzt von) | weitere

75 Jahre Gunilla Bergström: wir feiern mit Willi Wiberg!

Die authentischen Geschichten von Willi Wiberg begeistern schon seit Jahrzehnten. Der dritte Sammelband vereint jetzt die vier zum Teil vergriffenen Einzelbände „Du siehst Gespenster, Willi Wiberg“, „Wer rettet Willi Wiberg?“, „Mach schnell, Willi Wiberg“ und „Hör zu, was ich erzähle, Willi Wiberg“. Es sind die kleinen und großen Themen, die Willi und seine Fans beschäftigen. Und so geht es u.a. auch um die sehr aktuelle Frage, wie Kinder Krieg erleben.

mehr lesen
ab 4 Jahren

Das könnte dich auch interessieren

gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
Pappbilderbuch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch
gebundenes Buch

Produktdetails

  • ISBN: 978-3-7891-0788-7
  • Erscheinungstermin: 23.01.2017
  • Umfang: 128 Seiten
  • Verlag: Oetinger

Kreative

Text von, Illustriert von

©Rolf Adlercreutz

Gunilla Bergström

Gunilla Bergström (1942-2021) veröffentlichte mehr als 40 Kinderbücher. Sie wurde mit dem Astrid-Lindgren-Preis und der Kultur-Ehrenmedaille der schwedischen Regierung ausgezeichnet.

mehr lesen
mehr zur Person

Übersetzt von

Foto: Jutta Radel

Angelika Kutsch

Angelika Kutsch wurde 1941 geboren, war viele Jahre Lektorin im Verlag Friedrich Oetinger und arbeitet heute als freie Übersetzerin überwiegend aus dem Schwedischen. Angelika Kutsch hat mit ihren einfühlsamen Übersetzungen erheblich zum Erfolg der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland beigetragen. Allein 150 von Angelika Kutsch übersetzte Titel sind zur Zeit lieferbar, darunter...

mehr lesen
mehr zur Person

Übersetzt von

Dagmar Brunow

mehr lesen
mehr zur Person

Übersetzt von

Anna-Liese Kornitzky

mehr lesen
mehr zur Person