Skip to main content

Erich Kästner (Autor), Walter Trier (Illustrator)

Das doppelte Lottchen

Hörspiel

Luise, neun Jahre alt und ziemlich frech, muss den Sommer fern von Wien in einem Ferienheim verbringen. Dort staunt sie nicht schlecht, als sie die brave Lotte aus München trifft: Denn die sieht genauso aus wie sie! Die Mädchen beschließen, dem Geheimnis ihrer Ähnlichkeit auf den Grund zu gehen, und tauschen kurzerhand die Rollen: Luise fährt als Lotte zurück nach München, Lotte als Luise nach Wien. Im Gepäck haben sie einen pfiffigen Plan.

"Das doppelte Lottchen" wurde in Deutschland und im Ausland mehrfach mit großem Erfolg verfilmt.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • ISBN: 978-3-8373-0136-6
  • Erscheinungstermin: 01.02.2006
  • Ausstattung: 1 CD, Dauer: 47 min
  • Verlag: Oetinger Media
Autor
Copyright Dressler Verlag

Erich Kästner

Erich Kästner (1899 - 1974) wurde in Dresden geboren. Nach Militärdienst und dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte er Geschichte, Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaft und promovierte. Er arbeitete als freier Journalist und Theaterkritiker für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. für die berühmte "Weltbühne". 1928 veröffentlichte er sein erstes Buch, die zeitkritische Gedichtsammlung...

mehr zur Person
Illustrator
Copyright Walter Trier Archiv, Konstanz

Walter Trier

Walter Trier, 25. Juni 1890 Prag - 8. Juli 1951 Collingwood/Ontario Kanada. Nach dem Realschulabschluss ging Walter Trier an die Prager Kunstgewerbeschule. Nachdem man dort seinen eigenwilligen Stil nicht dulden wollte, studierte er Kunst in München, u.a. bei Franz von Stuck. Ab 1910 lebte Trier in Berlin. Er wurde einer der bekanntesten Presse-Illustratoren und arbeitete für den SIMPLICISSIMUS,...

mehr zur Person