Skip to main content

Sabine Ludwig (Text von)

Aufruhr im Schlaraffenland

Freiheit für gebratene Hähnchen!

Endlich Ferien! Philipp freut sich auf ein paar Wochen Nichtstun, aber sein Vater will mit ihm wandern gehen. Doch das neue Navigationsgerät führt sie in einen seltsamen Ferienclub, in dem Fischstäbchen durch das Wasser schwimmen, Geldscheine in den Bäumen hängen und ein geröstetes Spanferkel als Haustier gehalten wird. Und warum gibt es außer ihnen und Familie Schultze keine weiteren Gäste in diesem Schlaraffenland? Welche Rolle spielt der zwielichtige Harry Hanfstengl, der die Bewohner mit seinem Dobermann zur Arbeit antreibt? Philipp und die rotzfreche Samantha merken bald, dass mit dem Paradies etwas nicht stimmen kann. Kurz darauf entdecken sie in Hanfstengls Computer ein Dokument, das sie in höchste Alarmbereitschaft versetzt …

Eine moderne Version der berühmten Schlaraffenland-Geschichte als frech-witziger Kinderkrimi: mit Mut und Fantasie gegen Ausbeuter und Börsenspekulanten!

  • lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • ISBN: 978-3-7915-1238-9
  • Erscheinungstermin: 01.06.2010
  • Umfang: 256 Seiten
  • Verlag: Dressler
Text von
© Paulus Ponizak

Sabine Ludwig

Sabine Ludwig, geboren in Berlin, schreibt seit 30 Jahren Geschichten für Kinder und gehört zu den erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen. Für ihre Romane wurde sie vielfach ausgezeichnet.

mehr lesen
mehr zur Person