Skip to main content

Florian Fickel (Autor), Johanna Seipelt (Illustrator)

Als Tiger und Bär beinahe das Beste verpassten

Nach einer Figurenwelt von Janosch

Freundschaft ist das Größte im Leben.

Tiger und Bär möchten nichts verpassen, was ihre Freunde machen. Deshalb bauen sie sich eine Nachrichtenmaschine. Natürlich wollen nun alle Tiere im Wald so eine Maschine haben: Jetzt können sie sich den ganzen Tag hin und her schreiben und müssen gar nicht mehr rausgehen, um sich zu treffen. Da kann man ja nie mehr was verpassen! Oder verpassen sie vielleicht gerade das Beste? Den Wind um die Nase, das Lachen der Freunde. Gut, dass der Reiseesel Mallorca vorbeikommt und die Freunde ordentlich wachrüttelt.

Oh, was für ein Vorlesespaß! Endlich gibt es neue Geschichten vom kleinen Tiger und vom kleinen Bären, von Freundschaft und Freiheit und vom Finden des kleinen Glücks. Nach einer Figurenwelt von Janosch behutsam weitergeführt und mit liebevollen originalgetreuen Illustrationen.

„Als Tiger und Bär beinahe das Beste verpassten“, ein Vorlesebuch für Kinder ab vier Jahren.

  • Lieferbar
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • ISBN: 978-3-7707-0092-9
  • Erscheinungstermin: 24.09.2018
  • Seiten: 48
  • Abbildungen: 40
  • Ausstattung: 40 Abbildungen, 40 farbig
  • Verlag: ellermann

Weitere Titel der Reihe

gebundenes Buch
E-Book epub
Audio-CD, Hörspiel
E-Book epub
E-Book epub
Bilderbuch
gebundenes Buch
E-Book epub
gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
E-Book epub
gebundenes Buch
E-Book epub
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
Audio-CD, Hörspiel
gebundenes Buch
Audio-CD, Hörspiel
E-Book epub
Autor
©Matthias Scheuer

Florian Fickel

Florian Fickel ist Autor und Erfinder von Kinderhörspielen und Theaterstücken. Die Aufnahme von Janosch-Hörspielen brachte ihn 2013 dazu, sich neue Geschichten für Tiger und Bär auszudenken …

mehr zur Person
Illustrator
©A. Grainer-Napp

Johanna Seipelt

Johanna Seipelt, geboren 1984, studierte Kommunikationsdesign. Seit 2009 arbeitet sie als freie Grafikdesignerin und Illustratorin.

mehr zur Person