Skip to main content

Animox

Animox. Die Bestsellereihe

Band 5, E-Book klassisch
Band 5, Hardcover
Band 4, E-Book klassisch
Band 4, Hardcover
Band 3, Hardcover
Band 3, Audio physisch, Autorisierte Lesefassung
Band 3, E-Book klassisch
Band 2, Audio physisch, Autorisierte Lesefassung
Band 2, Hardcover
Band 2, E-Book klassisch
Band 1, Audio physisch, Autorisierte Lesefassung
Band 1, E-Book klassisch
Band 1, Hardcover
Aimée Carter

Wir haben Aimée Carter im Interview über ihr erstes Kinderbuch befragt:

1) Hättest du gerne die Fähigkeit, mit Tieren sprechen zu können? Was würdest du ihnen sagen oder sie fragen?

Ich würde wahnsinnig gerne mit Tieren sprechen können. Vermutlich würde ich vor allem über Themen mit ihnen reden, die sie interessieren: Nahrung, ihre Jungen, andere Tiere, das Wetter und ähnliche Dinge. Das wäre eine faszinierende Erfahrung!

2) Was fasziniert dich an Wölfen?

Ich liebe das Familiengefühl, das sie zu haben scheinen. Außerdem wirken sie wie sehr treue Geschöpfe, umgeben von vielen volkstümlichen Überlieferungen, wie zum Beispiel die Legende über Werwölfe. Auch wenn die Theorie der Alpha- und Beta-Tiere in wilden Rudeln nicht vorkommt, ist es doch interessante, diese Dynamik zu erkunden – vor allem im Animox-Reich der Säuger.

3) In welches der Tierkönigreiche würdest du gehören?

Ich glaube, es steckt von jedem ein kleines bisschen in mir. Wenn ich die Quizfragen beantworte, bewege ich mich meistens im Reich der Vögel. Aber es kommt auf meine Stimmung an. Manchmal bekomme ich auch das Reptilien-Reich als Ergebnis.

4) Hast du Haustiere?

Ich bin mit Haustieren aufgewachsen, von Hunden über Katzen bis hin zu Hamstern und Vögeln war alles dabei. Jetzt helfe ich zwar meinem Vater, für unsere beiden Hunde zu sorgen, aber sie leben bei ihm und nicht bei mir. Ich vermisse es, stets ein Tier um mich zu haben und denke dauernd darüber nach, ob ich nicht eine Katze oder einen Hund bei mir aufnehmen sollte. Oder vielleicht auch eine Schildkröte.

5) Wie alt warst du, als du mit dem Schreiben begonnen hast? Was liebst du daran am meisten?

Ich war elf Jahre alt, als ich mit dem Schreiben anfing und seither habe ich fast jeden Tag geschrieben. Ich liebe es, Geschichten mit unerwarteten Wendungen und mitreißenden Charakteren zu erfinden, denen die Leser gerne folgen. Das Schönste am Schreiben ist für mich, mir spannende Handlungen auszudenken.

6) Welche Tipps würdest du anderen geben, die Schriftsteller werden möchten?

Lies! Gute Bücher, schlechte Bücher – völlig egal! Du kannst genauso viel, wenn nicht gar mehr von Büchern lernen, die dir nicht gefallen, als von jenen, die dir gefallen. Und: Schreib so oft du kannst. Letztlich lernst du Schreiben nicht, indem du nur darüber nachdenkst, schreiben zu wollen. Selbst, wenn du dir nur eine Viertelstunde Zeit am Tag zum Schreiben nimmst – mach es! Diese 15 Minuten summieren sich. Zu guter Letzt: Gib nicht auf! Ausdauer ist die wichtigste Eigenschaft eines Autors. Manchmal erweisen sich deine Bemühungen vielleicht nicht als so fantastisch, wie du es dir vorgestellt hattest, aber es wird immer eine andere Geschichte geben, die von dir geschrieben werden möchte und eine neue Möglichkeit, die schon auf dich wartet.

Ihren Abschluss hat Aimée Carter an der Universität Michigan gemacht. Sie schreibt leidenschaftlich gern spannende Geschichten. Die fünfteilige Animox-Serie ist ihr erstes Werk für Kinder.

Teste das Animox in dir

Welcher Tier-Typ bist du?

Wenn du das Buch schon gelesen hast, weißt du, dass es unter anderem auch mit der Persönlichkeit zusammehängt in welches Animox man sich verwandelt. Beantworte diese fünf Fragen und finde heraus zu welchem Reich der Animox du gehören würdest!
Bist du ein kreatives Reptil? Oder bist du ein Kämpfer wie die Säuger. Vielleicht bist du aber auch eher der loyale Typ, dann gehörst du ins Reich der Vögel!
Finde es jetzt heraus! Und so geht's:
Beantworte die Fragen wahrheitsgemäß. Zu jeder Frage gibt es eine bestimmte Anzahl an Punkten, die rechts neben den Antwortmöglichkeiten steht. Zähle die Punkte zusammenund vergleiche deine Zahl mit den Ergebnissen unten!
Hinweis: Es kommt nicht darauf an, wer die höchste Punktzahl erreicht!


Frage 1

Du bekommst zum Geburtstag ein dickes Buch geschenkt, was tust du?
Ich zieh mich zurück und beginne, zu lesen. (2 Punkte)
Klasse! Ich rufe Freunde an und frage, ob sie das auch schon gelesen haben. (6 Punkte)
Puh, so viele Seiten, ich muss jetzt erst einmal zum Sport. (4 Punkte)


Frage 2

Bei einem Wettrennen stolpert dein Nebenläufer und fällt hin. Wie reagierst du?
Ich gehe hin und frage ihn, ob er sich wehgetan hat. (6 Punkte)
Sehr unwahrscheinlich, dass ich an einem Wettrennen teilnehme. (2 Punkte)
Tja, das ist nun einmal ein Wettkampf, ich laufe natürlich weiter. (4 Punkte)


Frage 3

Bei einer Mutprobe sollst du aus dem Nachbargarten Kirschen vom Baum holen – wie stellst du das an?
Na, ich klingle bei ihm, halte einen kleinen Plausch und betone, wie gern ich Kirschen esse. (6 Punkte)
Ich renne so schnell ich kann und schnapp mir im Laufen zwei Kirschen. (4 Punkte)
Blöde Idee. Das sollen die mal schön ohne mich machen. (2 Punkte)


Frage 4

Sonntagmorgen: Gemütlich Frühstücken oder schnell was essen und ab in den Kletterpark?
In den Kletterpark wollte ich schon immer. Ich nehme mir Stullen mit. (4 Punkte)
Nichts geht über ein ausgiebiges, leckeres Frühstück in Gesellschaft. (6 Punkte)
Hallo? Sonntagmorgen! Ausschlafen natürlich! (2 Punkte)


Frage 5

Du sollst für die Schule einen Aufsatz über „Mut“ schreiben, wie gehst du vor?
Ich schreibe meinen Namen auf das Blatt und gebe es leer ab. Das ist Mut. (2 Punkte)
Ich recherchiere so lange, bis ich das perfekte Beispiel für „Mut“ gefunden habe. (4 Punkte)
Bestimmt kenne ich jemanden, der mir ein Erlebnis aus seinem Leben schildern kann. (6 Punkte)


Ergebnis

10 - 16 Punkte:
Du gehörst zum Reich der Reptilien, also eher der entspannt kreative Typ.

17 - 23 Punkte:
Das Reich der Säuger ist dein zuhause, du bist ein echter Kämpfer.

24 - 30 Punkte:
Deine Loyalität zeichnet dich aus, du bist Teil des Vogel-Reichs.

 

 

TIERISCHE FUN FACTS

Animox. Tierische facts

Wie spannend wäre es, tatsächlich wie Simon mit Tieren reden zu können? Klar, es kann auch nerven ständig von Tauben nach Futter gefragt zu werden. Und vielleicht ist es auch mal gruselig von einem mysteriösem Adler angesprochen und verfolgt zu werden. Aber wäre es nicht auch toll, wenn du eine kleine Maus als Freund hättest, die dir mit ihrer fiepsigen Stimme zur Seite steht? So wie Simon die Maus Felix hat?

Auf jeden Fall hätten die Tiere sicherlich viel zu erzählen und jede Menge Überraschungen für dich parat! Hier sind die besten Fun Facts aus dem Tierreich:

Wusstet du eigentlich, dass…

  • Schlangen mit ihrer Zunge riechen?

  • ein ausgewachsener Elefant pro Tag 120 Kilogramm Kot hinterlässt?

  • Kakerlaken alles fressen, nur keine Gurken?

  • Ratten schneller aus einem Irrgarten finden, wenn sie dabei die Musik von Mozart hören?

  • ein Albatros während er fliegt schlafen kann?

  • Kängurus nicht rückwärts springen können?

  • ein Blutegel 32 Gehirne hat?

  • eine Maus mehr Knochen hat (225) als der Mensch (206)?

  • Haie am ganzen Körper Geschmacksknospen haben? Ob ihnen eine Beute schmeckt, prüfen sie, in dem sie sich an ihr reiben.

  • Seesterne kein Gehirn haben?

  • Kakerlaken alles fressen, nur keine Gurken?

  • sich auf 2,5 km2 Waldboden so viele Insekten tummeln, wie es Menschen auf der Erde gibt?

  • Blattlaus-Weibchen bereits schwanger auf die Welt kommen?

  • Rotwild höchsten 5 Minuten am Tag schläft?

  • nur weibliche Moskitos stechen? Aber alle lieben die Farbe Blau.

  • Quallen älter sind als Dinosaurier?

  • Anemonenfische bei Bedarf das Geschlecht wechseln können?

  • Tintenfische die Farbe ihrer Umgebung annehmen können, obwohl sie farbenblind sind?