Verlagsgruppe Oetinger

"Viel näher als zu nah" auf der Shortlist zum DELIA-Jugendliteraturpreis
15.März 2018

Heute, am Donnerstag, 15. März 2018, wurden im Rahmen der Leipziger Buchmesse die Shortlists der diesjährigen Literaturpreis-Nominierungen für den besten deutschsprachigen Liebesroman und den besten deutschsprachigen Jugendliebesroman des Vorjahres verkündet. Andrea Reichart, Präsidentin der Autorenvereinigung DELIA, gab die Titel und Autoren, die von einer Fachjury aus weit über 200 teilnahmeberechtigten Einsendungen aus nahezu allen namhaften belletristischen und Jugendbuch-Verlagen nominiert wurden, bekannt. Beide Preise sind mit je 1.500 Euro dotiert.

Auf der Shortlist steht auch der Dressler-Titel "Viel näher als zu nah" von Angela Kirchner. Jetzt heißt es Daumen drücken!

Wie vielfältig das Thema Liebe ist, beweisen einmal mehr die diesjährigen Shortlists der beiden DELIA-Literaturpreise, die am 28. April 2018, während der Liebesromantage (25.-29. April 2018) in der Waldstadt Iserlohn (NRW), im Rahmen einer festlichen Gala im Parktheater Iserlohn, verliehen werden.