Verlagsgruppe Oetinger

Pippi Langstrumpf
Alles über Pippi Langstrumpf
Illustration: © Ingrid Vang Nyman

Das ist Pippi Langstrumpf

Gestatten: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf! Erfahre hier alles über das stärkste Mächen der Welt mit den abstehenden roten Zöpfen und den Sommersprossen.

Alles über Pippi Langstrumpf

Entstehungsgeschichte
Illustration: © Ingrid Vang Nyman

Wie alles begann ...

1941 lag Astrid Lindgrens Tochter Karin mit einer Lungenentzündung im Bett und bat ihre Mutter, ihr etwas von "Pippi Langstrumpf" zu erzählen. Den Namen hatte Karin soeben erfunden. Astrid Lindgren überlegte nicht lange und fing an zu erzählen ...

Pippi Langstrumpfs Entstehungsgeschichte

Pippi Langstrumpf
Rüdiger Bertram / Heribert Schulmeyer: COOLMAN und ich. Geht nicht gibt's nicht

Tolle Fanartikel mit der Film-Pippi

Wer kennt sie nicht: die wundervollen Pippi-Langstrumpf-Filme mit der bezaubernden Inger Nilsson. Seit 1969 werden sie regelmäßig im Fernsehen gezeigt und begeistern noch heute kleine und große Zuschauer. Für Fans der TV-Heldin gibt es tolle Fanartikel mit den Original Filmbildern.

Fanartikel (Film-Pippi)

Alle Pippi Langstrump Fanartikel

Die Welt der Pippi Langstrumpf

Tommy: Eigentlich heißt Tommy Thomas Settergren. Er wohnt mit seinen Eltern und seiner Schwester Annika neben der Villa Kunterbunt. Er ist ein liebes und wohlerzogenes Kind, aber auch sehr mutig.

Annika: Annika Settergren ist die kleine Schwester von Tommy. Sie ist sehr artig und etwas ängstlich. Außerdem hat sie immer Angst, sich schmutzig zu machen.


Pippis Pferd: Pippis Pferd ist gepunktet und wohnt auf der Veranda der Villa Kunterbunt. In den Büchern hat Pippis Pferd keinen Namen, "Kleiner Onkel" wurde es in den Filmen genannt.

Herr Nilsson: Das kleine Äffchen ist immer mit von der Partie, wenn Pippi ein neues Abenteuer bestreitet. Herr Nilsson ist unverwechselbar und trägt immer einen Hut.

Villa Kunterbunt: Pippis Zuhause ist eine alte, baufällige Villa. Die "Villa Kunterbunt" gibt es tatsächlich und zwar in dreifacher Ausführung. Die erste steht im Vergnügungspark Kneippbyn auf Gotland, die zweite befindet sich ebenfalls in einem Vergnügungspark, "Astrid Lindgrens Värld" in Vimmerby, und die dritte Villa steht im Lindgren-Museum "Junibacken" in Stockholm. 


Illustrationen: Ingrid Vang Nyman

Die Autorin
Astrid Lindgren
© Roine Karlsson

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren wurde am 14. November 1907 auf dem Hof Näs nahe der Kleinstadt Vimmerby in Småland geboren. Weltweit sind ihre Bücher in rund 100 Sprachen übersetzt worden. Für ihr Werk erhielt sie im Laufe der Zeit unzählige Preise, unter anderem den Alternativen Nobelpreis und den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Sie verstarb im Alter von 94 Jahren am 28. Januar 2002 in Stockholm.

Mehr über Astrid Lindgren

www.astrid-lindgren.de

Pippi Hörbücher
Pippi-Hörbücher

Pippi für die Ohren

♫ ♪ Ich mach mir die Welt, widde, widde, wie sie mir gefällt! ♫ ♪ Mit den Pippi Hörbüchern, Hörspielen und Lieder-CDs kannst du ganz wunderbar in die Welt rund um Pippi, Thommy & Annika und die Villa Kunterbunt abtauchen. Es erwarten dich tolle Sprecher wie Heike Makatsch, Musik, die dich mitreißt, und natürlich die besten Geschichten.

Zu den Pippi-CDs

Pippi-LP

Pippi auf Vinyl

Back to the roots: Pippi Langstrumpf geht an Bord als exklusive Reproduktion der Vinyl-Originalausgabe plus CD. Sammler aufgepasst: streng limitiert und nummeriert!

Pippi Langstrumpf - LP

Details zu: Christine Nöstlinger
Christine Nöstlinger
 Copyright Alexa Gelberg

Nöstlinger, Christine



Christine Nöstlinger, 1936 in Wien geboren, gehört zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren der Gegenwart. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Gebrauchsgrafik an der Akademie für Angewandte Kunst. 1970 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch, das Bilderbuch »Die feuerrote Friederike«. Heute hat sie über 100 Bücher für alle Altersgruppen herausgebracht, fantastische und realistische, immer sozial engagierte Geschichten, die in viele Sprachen übersetzt worden sind. Eine ihrer bekanntesten Figuren ist der Franz, der mit seinem Charme zum Liebling der Leseanfänger geworden ist. Als Meisterwerk ihrer fantastischen Erzählungen gilt »Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse«. Viele ihrer Bücher wurden verfilmt, u.a. »Villa Henriette« 2004. Christine Nöstlinger, die auch als Journalistin arbeitet und Romane, Essays, Zeitungskolumnen und Lyrik schreibt, hat viele renommierte Literaturpreise erhalten. 2002 war sie – eine ganz besondere Ehre - die erste Preisträgerin des neu geschaffenen Astrid Lindgren Gedächtnispreises ALMA. In der Begründung der Jury hierfür heißt es: "Christine Nöstlinger ist eine wahre Nichterzieherin im Sinne Astrid Lindgrens. Ihre vielseitige und äußerst engagierte Tätigkeit als Schriftstellerin ist geprägt von respektlosem Humor, scharfsinnigem Ernst und stiller Wärme, und sie steht vorbehaltlos auf der Seite der Kinder und Außenseiter."

Auszeichnungen

12/2015 | Deutsch-Chinesischer Übersetzerpreis - Shortlist (CHINA)
1/2014 | Österreichischer Kinder- u. Jugendbuchpreis
10/2013 | Hörkulino (Longlist)
4/2012 | Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch
8/2011 | Corine - Internationaler Buchpreis
6/2011 | Buchliebling Lifetime Award
10/2010 | Hörbuch des Monats (hörBücher/BuchMarkt)
3/2007 | Hörtipp des Monats (Tages-Anzeiger Zürich)
1/2006 | Buchliebling Kinderbuch, 2. Platz
6/2003 | Astrid Lindgren Memorial Award (ALMA)

alle Auszeichnungen ansehen

Titelauswahl

Weitere Informationen zu Der große JahreszeitenschatzWeitere Informationen zu Das Beste von OetingerWeitere Informationen zu Neue Fußballgeschichten vom FranzWeitere Informationen zu Liebesgeschichten vom FranzWeitere Informationen zu Neue Schulgeschichten vom FranzWeitere Informationen zu Rosalinde hat Gedanken im KopfWeitere Informationen zu Warten auf WeihnachtenWeitere Informationen zu Fernsehgeschichten vom Franz

Alle Titel von Christine Nöstlinger