Verlagsgruppe Oetinger

Eine Woche voller Samstage

160 Seiten · gebunden
12.8 x 19.5 cm
ab 8 Jahren
EUR 12,99 · EUA 13,40 uvp: SFR 18,10
ISBN-13: 978-3-7891-1952-1
EAN: 9783789119521
Erscheinungstermin: Februar 1973

Buch in den Einkaufswagen

Über Paul Maar

Cover zum Download
Download Unterrichtsmaterial
Auszeichnungen

zurück

Paul Maar

Eine Woche voller Samstage



Text von Paul Maar
Einband und Illustrationen von Paul Maar

Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch. Er fürchtet sich vor seiner Zimmerwirtin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen - bis ihm eines Samstags ein Sams über den Weg läuft und kurzerhand beschließt, bei ihm zu bleiben. Das Sams ist ein furchtloses, ja beinahe respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt, das überall freche Bemerkungen macht und zurückschimpft, wenn andere schimpfen. Herrn Taschenbier ist das anfangs furchtbar peinlich und er versucht auf alle möglichen Arten, das Sams wieder loszuwerden.Aber seltsam: Je länger es bei Herrn Taschenbier bleibt, desto lieber gewinnt er das Sams. Und am Schluss wird aus dem braven, ängstlichen Herrn Taschenbier ein selbstbewusster Mensch, der gelernt hat, sich zu behaupten.

Zum E-Book

Mehr über das Sams: www.DasSams.de
www.facebook.com/samsoriginal

Auszeichnungen

1/1974 | Deutscher Jugendliteraturpreis, Nominierung