Verlagsgruppe Oetinger

"Hörst du, wie die Bäume sprechen?" auf der Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik
20.Februar 2018

"Hörst du, wie die Bäume sprechen?" auf der Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik

Der PdSK - Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. hat am Wochenende seine erste Vierteljahresliste 2018 präsentiert. Darunter auch der Oetinger audio-Titel "Hörst du, wie die Bäume sprechen?" in der Rubrik "Kinder- und Jugendaufnahmen"

"Können Bäume tatsächlich miteinander kommunizieren, um sich, zum Beispiel, vor Feinden zu warnen? Was lernen Baumkinder in der Baumschule? Und warum mögen Bäume Hunde nicht? Peter Wohlleben, Deutschlands derzeit wohl bekanntester Förster, nimmt uns mit auf einen unglaublich spannenden Spaziergang durch den Wald und verrät uns Verblüffendes über Bäume, aber auch über kleine und größere Waldbewohner, über Vögel, Insekten, Wildschweine…. Als überaus überzeugender Wald-Botschafter weiß er so anschaulich vom Wald zu erzählen, dass man gar nicht genug davon bekommen kann. Das wurde hervorragend gesprochen von Hans Löw, auch angenehm mit Geräuschen und Kinderstimmen abgemischt, und ist so ein rundum gelungenes Hörbuch für die ganze Familie geworden." (Für die Jury: Juliane Spatz)

Die vollständige Bestenliste 1/2018 können Sie hier einsehen: www.schallplattenkritik.de/bestenlisten/963-bestenliste-1-2018

Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss von deutschsprachigen Kritikern. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, er finanziert sich durch Spenden und freut sich über jegliche Unterstützung. Der PdSK wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. 157 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sichteten die Neuveröffentlichungen des Tonträgermarktes im letzten Quartal, in 32 Kategorien. Insgesamt 305 Titel wurden für die Longlist nominiert. Ein knappes Zehntel davon, nämlich 29 Siegertitel schafften den Sprung auf die Bestenliste.